• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Oldenburger nehmen Pokal aus Barßel mit

12.01.2015

Barßel Die Fußballer aus der Ostfrieslandklasse sind offenbar richtig klasse: Mit dem VfB Uplengen und Fortuna Veenhusen schafften es am Sonntagnachmittag gleich zwei Teams aus dieser 1. Kreisklasse unter die besten Vier des Hallenfußball-Turniers um den 2. Allianz-Nitschke-Cup. Gewonnen hat die Veranstaltung des STV Barßel allerdings der Favorit: Der VfL Oldenburg II, als Bezirksligist (II) klassenhöchster Teilnehmer, bezwang den VfB Uplengen im Finale 2:1. Das Neunmeterschießen um Platz drei gewann der Barßeler Nachbar und Ligakonkurrent BW Ramsloh 2:1 gegen Fortuna Veenhusen. Der STV selbst war früh ausgeschieden.

„Die Tribüne war voll, und es gab keine Verletzten“, sagte Carsten Herzog, der sportliche Leiter des STV. „Ein bisschen enttäuschend war nur, dass wir lediglich einen Punkt geholt haben. Aber wir waren auch nicht in Bestbesetzung.“

Die Barßeler, die aufliefen, mussten sich mit einem ungewohnten Gefühl anfreunden. Im Punktspielbetrieb dieser Saison unbesiegt, verloren sie in der Halle am Schulzentrum Barßelermoor 1:4 gegen Veenhusen und 0:1 gegen Ramsloh. Das 2:2 gegen den FTC Hollen, ebenfalls Ostfrieslandklassist, reichte dem STV in Gruppe I nicht zum Weiterkommen.

In Gruppe II sorgten Uplengen und die VfL-Reserve für das Ausscheiden der beiden Teams aus dem Kreis Cloppenburg. Nachdem sich der SV Strücklingen (Kreisliga) und die Viktoria aus Elisabethfehn (1. Kreisklasse) torlos getrennt hatten, spielte der SVS 1:1 gegen Uplengen und verlor 0:1 gegen Oldenburg. Die Viktoria unterlag dem späteren Turniersieger 1:4 und Uplengen mit 1:3. Das Duell Uplengen - Oldenburg hatten die Ostfriesen 2:0 für sich entschieden.

In der Vorschlussrunde setzten sich der VfL II (3:1 gegen Veenhusen) und Uplengen (4:0 gegen Ramsloh) klar durch. Am Ende freuten sich aber auch die Barßeler – über ein gelungenes Turnier und eine mögliche Fortsetzung.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.