• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Orchester gleich drei Mal vorn

16.09.2014

Bösel Riesenjubel beim Blasorchester Konopiska aus Polen: Die Musiker des Orchesters waren die großen Sieger bei den diesjährigen Euro-Musiktagen in Bösel. Sie gewannen nicht nur den mit 3000 Euro dotierten „Euro-Cup“, sondern holten sich auch den Pokal des Umzugssiegers und des Siegers in der Orchesterklasse.

Viele Musiker und Besucher waren am Sonntagabend in die BiB-Arena gekommen, um bei der Siegerehrung zum Abschluss des Musikfestes dabei zu sein, die von Euro-Präsident Hermann Block und Euro-Geschäftsführer Julius Höffmann vorgenommen wurde.

Hier die einzelnen Ergebnisse: Majoretten ab 14 Jahren: 1. Majoretten Dechovy orchestr ZUS Chlumec, Tschechische Republik, 2. Majoretten Dolni Benesov, Tschechische Republik, 3. Majoretten Freiwillige Feuerwehr Konopiska, Tschechische Republik; Majoretten bis 14 Jahre: 1. Majoretten des Jugendblasorchesters Sandanski, Bulgarien; Spielmannszüge: 1. Spielmannszug Freiwillige Feuerwehr Löningen, 2. Spielmannszug Knesebeck, 3. Spielmannzug Lilienthal/Falkenberg; Naturtonklasse: 1. FZ 1978 Buldern;

Drumbands: 1. AVANTI Groningen, Niederlande, 2. Drumband es Showgroep Edam, Niederlande, 3. Haaksbergse Harmonie, Niederlande; Brassbands: 1. AVANTI Groningen, Niederlande, 2. Drum- und Marchingband Augustfehn; Showklasse: 1. Drumfanfare AVANTI Groningen, Niederlande, 2. Orchester Dolni Benesov, Tschechische Republik, 3. City Center for work with children, Bulgarien; Big Band: 1. Musikverein Duisburg-West, 2. Jugendfanfarenzug „Die Musketiere“, Barntrup; Orchester: 1. Blasorchester Konopiska, Polen, 2. Sinfonisches Blasorchester Wehdel, 3. Orchester Dolni Benesov, Tschechische Republik.

Den Jugendförderpreis über 250 Euro erhielten die Majoretten des Jugendblasorchesters Sandaski, Bulgarien. Er wurde von Euro-Präsident Hermann Block und Rainer Behrens überreicht.

Auf dem über alle drei Tage gut besuchten Weinfest ließen die Euro-Macher die diesjährige Veranstaltung im Anschluss Revue passieren.


Bilder von den „Euro“ unter   www.nwzonline.de/fotos-muensterland 

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.