• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Volleyball: TV Cloppenburg verliert enge Partie in Ostbevern

30.10.2017

Ostbevern /Cloppenburg Die Volleyballerinnen des TV Cloppenburg haben am Sonntag beim Tabellenführer BSV Ostbevern 1:3 (25:17, 18:25, 19:25, 21:25) verloren. Für den Drittligisten aus der Weststaffel war es die zweite Niederlage in Folge. Für den schweren Gang in das Münsterland standen Cloppenburgs Trainer Panos Tsironis elf Spielerinnen zur Verfügung. Nicht mitwirken konnten Teresa Keller und Marita Lüske.

Der erste Satz stimmte die Gäste hoffnungsfroh, in Ostbevern punkten zu können. Denn nach 26 Minuten hieß es 25:17 für den TV Cloppenburg. Es lief also richtig gut an für die Cloppenburgerinnen. Sie nutzten die Schwächen Ostbeverns in der Annahme gut aus. Aber im weiteren Verlauf des späten Nachmittages hatte sich der starke Gegner besser auf den TVC eingestellt.

So war es auch im zweiten Durchgang, als der TVC in der Annahme einige Wackler verzeichnete. „Da waren wir zu unkonzentriert“, sagte Tsironis. Doch es blieb die ganze Zeit über ein enges Match. Der BSV schaffte vor gut 200 Zuschauern, die ordentlich Radau machten, aber jederzeit fair waren, wie Tsironis in der Nachbetrachtung betonte, dank eines 25:18-Erfolges den Ausgleich nach Sätzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In den anschließenden Sätzen, die noch folgen sollten, war es ähnlich. Die Cloppenburgerinnen versäumten es, die wichtigen Punkte zu machen. „Uns fehlten die entscheidenden Lösungen im Angriff. Deshalb haben wir es nicht geschafft, einen zweiten Satz zu gewinnen“ , sagte Tsironis. Er lobte zwar die Leistung seiner Mannschaft, aber insgeheim trauerte er auf der Rückfahrt einem verloren Zähler hinterher. Es sei wirklich ärgerlich, dass sein Team nicht gepunktet habe, so der Grieche. Der BSV Ostbevern habe Spielerinnen, die in dem engen Match den Unterschied ausmachten.

So gewann der BSV auch die Sätze Nummer drei (25:19) und vier (25:21). Vielleicht habe seinem Team auch in einigen Situationen der Mut und die Konzentration gefehlt, meinte Tsironis.  Der Kader des TV Cloppenburg in Ostbevern im Überblick: Karoline Meyer, Lisa Lammers, Johanna Fragge, Irene Wessel, Johanna Kalvelage, Janna Eilers, Jule Schnibbe, Katharina Rathkamp, Vanessa Hansmann, Alexandra Raker, Sina Albers.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.