• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Personelle Lage entspannt sich beim SV Altenoythe

05.10.2018

Osterfeine /Altenoythe Der Herbst verläuft für den Fußball-Bezirksligisten SV Altenoythe bisher stürmisch. Die Hohefelder kassierten seit dem Herbstbeginn am 23. September zwei Niederlagen. Zuletzt unterlagen sie daheim dem VfL Oythe II 0:3. „Die Niederlage musste nicht sein. Leider haben wir unsere Chance, in Führung zu gehen, nicht genutzt“, ärgert sich Altenoythes Spielertrainer Christian Hillje.

Gegen die Oyther ging der SV Altenoythe aufgrund zahlreicher Ausfälle personell am Stock. Doch die Lage hat sich vor dem Gang am Sonntag zum Tabellensechsten SW Osterfeine (Anpfiff: 15 Uhr) normalisiert. Kevin Tholen und Christian Langen stehen wieder zur Verfügung. Zudem rechnet Hillje mit einer Rückkehr von Jonas Eilers. Auch Arthur Lazowski wird wohl wieder dem Kader angehören. Weiterhin nur zuschauen können die verletzten Stefan Brünemeyer und Bernd Banemann. Andre Brünemeyer befindet sich im Urlaub.

Die Hohefelder wollen endlich wieder punkten. „Wir müssen einfach mal wieder unsere Leistung auf die Platte bringen“, sagt Hillje. Allerdings ist er sich sicher, dass die Osterfeiner seinem Team das Leben schwer machen werden. Der SVA treffe auf einen guten und vor allem heimstarken Gegner, so Hillje. Und einen erfahrenen Gegner, der am Dienstagabend in Langförden 3:1 (1:1) gewann. Zum Mann des Tages avancierte Osterfeines Oldie Christian Harpenau. Er kam beim Stand von 1:1 in die Begegnung und markierte zwei Tore (82., 90.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.