• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TISCHTENNIS: Patrick Gerken verliert erst im Endspiel

21.12.2007

WESTERSTEDE Guten Eindruck hinterlassen, viele Preise mitgenommen: Die Tischtennisspieler des Kreiskaders Cloppenburg haben am Wochenende den Landkreis beim Weihnachtsturnier der TSG Westerstede gut vertreten. Am besten schnitt Patrick Gerken ab, der bei den Jungen Platz zwei belegte.

Viele der talentierten Tischtennisspieler des Landkreises gingen in Westerstede gleich in zwei Altersklassen an die Platte. Und außer Ines Eulering und Kaderneuling Nicolas Westhagemann überstanden alle Starter des Kreises die jeweiligen Gruppenphasen.

Am Sonnabend verpasste Jessica Mühlsteff den Finaleinzug bei den Mädchen nur knapp. Sie verlor im Halbfinale mit 2:3. Ihre Mannschaftskollegin Marina Meyer scheiterte im Viertelfinale, Ines Eulering gewann souverän die Trostrunde.

Noch besser verlief das Turnier für Patrick Gerken. Er kämpfte sich bei den Jungen bis ins Finale durch und verlor dort denkbar knapp mit 2:3 Sätzen gegen den Bezirksoberligaspieler Alexander Dettmer. Bastian Schrader, Philipp Fischer und Hannes Zurhake mussten in der 1. bzw. 2. Hauptrunde die Segel streichen.

Am Sonntag spielte sich Marina Meyer bei den A-Schülerinnen bis ins Halbfinale vor, Fynn Lunze tat es ihr in der Klasse C-Schüler gleich. Die Geschwister Jessica und Annika Mühlsteff erhielten für den Viertelfinaleinzug ebenfalls noch einen Sachpreis. Bei den A-Schülern konnte keiner bis ins Viertelfinale vorstoßen. Bastian Schrader scheiterte im Achtelfinale denkbar knapp.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.