• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Peheim siegt im Derby deutlich

10.09.2013

Kreis Cloppenburg Der Favorit gewann das Peheimer Vereinsduell. Der Tischtennis-Kreisligist SV Molbergen III ist zurzeit Spitzenreiter.

Tischtennis, Damen Bezirksliga Ost: SV Gehlenberg-Neuvrees - SV Peheim-Grönheim 3:8. Ohne Karin Eilers und Christiane Berssen war Gehlenberg im Derby chancenlos. Nur Melanie Meyer zeigte sich bei zwei Einzelsiegen und einem Doppelpunkt an der Seite von Maria Meyer in beeindruckender Form.

Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: SV Peheim-Grönheim II - SV Peheim-Grönheim III 8:0. Das Vereinsduell endete mit dem klaren Sieg für die Zweite standesgemäß. Die jungen Spielerinnen der Dritten mussten sich mit wenigen Satzgewinnen zufrieden geben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV Molbergen III - SV Harkebrügge 8:4. Als Konkurrenzprogramm zu den Kreismeisterschaften lieferten sich die Molberger und Harkebrügger Damen ein spannendes Kreisduell. Nach der 3:1-Führung der Gäste durch das Doppel Wernke/Schweres sowie Daniela Schweres und Kathrin Neumann im Einzel bekamen die Molberger die Partie immer besser in den Griff. Überragende Einzelspielerin war Nicole Witt mit drei Einzelsiegen, mit Ruth Gruschka gewann sie auch das Doppel.

TV Dinklage II - SV Peheim-Grönheim II 6:8. Auch die Peheimer Reserve bestritt während der Kreismeisterschaften ein Punktspiel. Das Team erkämpfte sich in einer spannenden Begegnung in Dinklage die Tabellenführung. Matchwinner war Birgit Koopmann mit drei Einzelsiegen. Gaby Bregen war zweimal erfolgreich. Den fehlenden Zähler zum knappen Sieg steuerte Andrea Thien bei.

Herren Kreisliga: Hansa Friesoythe - SV Molbergen III 3:9. Molbergen übernahm mit dem zweiten Sieg die Tabellenführung. Hansa kam nach dem 0:3-Rückstand aus den Doppeln mit Einzelsiegen von Gerd Tepe und Martin Glup etwas besser ins Spiel. Bei den Gästen war Daniel Budde zweimal erfolgreich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.