NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Peheimer empfangen Steinfeld

02.10.2015

Peheim Da bekanntlich jede Durststrecke einmal ein Ende hat, hoffen die Anhänger des Fußball-Bezirksligisten SV Peheim darauf, dass ihr Team aus dem Heimspiel gegen Falke Steinfeld (Sonntag, 15 Uhr) etwas Zählbares mitnimmt.

Die letzten drei Partien haben die Peheimer allesamt verloren. Im jüngsten Spiel setzte es in Barßel eine 0:1-Niederlage. „Dort hätten wir einen Punkt verdient gehabt“, meint Peheims Spielertrainer Waldemar Kowalczyk in der Rückschau. Barßel sei nicht besser gewesen, betonte er. „Aber sie haben ein Tor geschossen – wir nicht. So ist es im Fußball halt“, sagte der erfahrene Mittelfeldspieler.

Gegen Falke muss er auf Torhüter Alexander Breer verzichten, der im Urlaub ist. Zudem steht Christian Timme weiterhin verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Obwohl die Steinfelder in der Tabelle auf Platz zwei liegen, rechnet sich Kowalczyk etwas aus. Die Goldenstedter hatten es dem Aufsteiger vorgemacht und in Steinfeld 3:1 gewonnen. Das Ergebnis habe den Eindruck von Kowalczyk über die Ausgeglichenheit der Liga nur bestätigt. „Mit einer konzentrierten Leistung ist jede Mannschaft schlagbar“, meinte er. Die nächsten Wochen mit den Partien gegen Falke, SW Bakum und den SV Höltinghausen werden zeigen, wohin die Reise für seine Elf gehen wird.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.