• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: Peheimer kassieren fünfte Pleite im fünften Spiel

13.09.2010

PEHEIM Schnelle Spitzen entscheiden Kreisderby: Dank der Tore Adrian Ellermanns und Alexander Bocks haben die Bezirksliga-Fußballer des BV Cloppenburg II am Sonnabend ihr Auswärtsspiel beim SV Peheim gewonnen. Die Gäste siegten mit 2:0 (0:0).

Die Peheimer, die ohne ihren verletzten Spielertrainer Dirk Loyko angetreten waren, hatten eine schwache Leistung abgeliefert. Kaum durchdachte Spielzüge, ein zögerliches Zweikampfverhalten und viele Unkonzentriertheiten kennzeichneten das Spiel der Hausherren.

BVC II hat leichtes Spiel

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Gäste hatten dadurch leichtes Spiel. Dennoch versäumten sie es, ihre Überlegenheit in der ersten Halbzeit in Tore umzumünzen. Adrian Ellermann (21.) und Andre Kaiser (27.) vergaben leichtfertig gute Chancen. Nach einer guten halben Stunde wagten sich die Peheimer in die Nähe des von Thomas Wegmann gehüteten Gehäuses. In der 34. Minute jagte Klaus Bregen eine zentimetergenaue Flanke von Andreas Cordes per Direktabnahme weit neben das Tor.

Danach stellten die Peheimer ihre Offensivbemühungen wieder ein. Der BVC kam stärker auf. Kaiser (40.), Ellermann (41.) und Bock (42.) versäumten es jedoch, noch vor der Pause für die Entscheidung zu sorgen. Folgerichtig ging es mit einem torlosen Remis in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel blieb die BVC-Reserve tonangebend, während sich die Peheimer folgenschwere Konzentrationsfehler leisteten. Unmittelbar nach Wiederanpfiff ging der BVC in Führung: Peheims Torhüter Reinhard Wernke hatte zum Entsetzen seiner Mitspieler einen harmlosen Freistoß Ellermanns durchrutschen lassen (46.).

Bock trifft

Anschließend lief es für die Gäste wie geschmiert. In der 53. Minute hebelten Ellermann und Bock Peheims Abwehr mit wenigen Zügen aus. Bock schloss den Angriff mit dem 2:0 ab.

Die Partie hätte sogar noch einmal kippen können, wenn Peheims Andreas Cordes eine starke Vorarbeit Klaus Bregens nicht an den Pfosten gesetzt hätte (61.). So blieb alles beim Alten: Die Cloppenburger zogen ihr Angriffsspiel auf und vergaben zig Möglichkeiten. Timo Lübbe (64.), Sergej Maslov (77.), Ellermann (87.) sowie Bock (90.) ließen beste Möglichkeiten ungenutzt.

Til Bettenstaedt, Spielertrainer der BVC-Reserve, haderte nach Spielende mit der schwachen Chancenverwertung. „Das war teilweise grob fahrlässig. Wir hätten einiges für unser Torverhältnis tun können.” Dennoch war er insgesamt zufrieden. „Das war ein wichtiger Sieg. Wir haben verdient gewonnen”, sagte er.

Dagegen machten die Peheimer nach der fünften Niederlage im fünften Spiel lange Gesichter. „Wir haben alles vermissen lassen“, sagte Dirk Loyko. „So wird es verdammt schwer, die Klasse zu halten.“

SV Peheim - BV Cloppenburg II 0:2 (0:0).

Tore: 0:1 Ellermann (46.), 0:2 Bock (53.).

SV Peheim: Wernke - Cordes, Timme, Willenbring (46. Torben Einhaus), Thien (73. Hackstette), Michael Schrapper, Lübbers (60. Olliges), Markus Schrapper, Jan Einhaus, Bregen, Timpker.

Cloppenburg II: Wegmann, gr. Kohorst, Eilers, Lampe, Lübbe, Andrzejewski, Rutz, Stöver (38. Maslov), Kaiser, Ellermann, Bock.

Schiedsrichter: Martin Brandt (Rhauderfehn).

Zuschauer:75.

Gelbe Karten: Jan Einhaus, Torben Einhaus (beide SV Peheim), Adrian Ellermann (Cloppenburg II). Eckenverhältnis:3:5.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.