• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SV Petersdorf kassiert 0:9-Testspielniederlage

12.10.2018

Petersdorf Der Fußball-Kreisklassist SV Petersdorf hat am Mittwoch sein Testspiel gegen den Regionalligisten VfB Oldenburg 0:9 (0:3) verloren. Die Tore für die Oldenburger erzielten Harry Föll (13.), Pascal Steinwender (41., 46., 81.), Ngongfor Bourdanne (42., 87.), Joshua König (46.), Kifuta (64.) und Jan-Patrick Kadiata (76., Foulelfmeter). „Unsere Jungs haben es gut gemacht“, sagte Petersdorfs Co-Trainer Frank Bohmann.

Er und sein Chefcoach Thorben Geerken zeigen sich mit dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden. Obwohl Geerken den verlorenen Punkten aus den Spielen gegen den VfL Löningen (1:8) und den SV Altenoythe II (2:2) hinterher trauert. „Die hohe Niederlage gegen den VfL war natürlich unnötig“, blickt Geerken zurück.

Angesprochen auf die Qualitäten seiner Mannschaft, stellt er den Spielern ein gutes Zeugnis aus. Er habe das Spielermaterial, um guten Fußball spielen zu lassen. Der Kader sei auch nach der schweren Knieverletzung des Stammspielers Mathias Bastek stark genug. Daher seien auch Nachverpflichtungen in der Winterpause kein Thema.

Ob am Sonntag gegen den VfL Markhausen Tim und Thore Schlarmann auflaufen können, sei unterdessen fraglich. Beide Akteure sind angeschlagen. Den VfL bezeichnet Geerken indes als ein gut besetztes Team.  Die Partien der I. Fußball-Kreisklasse von diesem Wochenende im Überblick: SW Lindern - VfL Löningen (Freitag, 19.30 Uhr), SV Evenkamp - SV Altenoythe II (Samstag, 15 Uhr), SV Peheim - SC Winkum (Samstag, 16 Uhr), SV Bethen - BW Galgenmoor, SV Petersdorf - VfL Markhausen, SW Lindern - BV Neuscharrel (alle am Sonntag, 15 Uhr).

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.