• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Mögliche Amokfahrt
Auto rast in Trier durch Fußgängerzone – Tote und Verletzte

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Petersdorf kassiert zwei Auswärtsniederlagen

31.01.2017

Cloppenburg In der Tischtennis-Kreisliga wurden die Herren des SV Petersdorf zweimal gefordert. In Ramsloh gab es für den Tabellenfünften eine 6:9-Niederlage.

Herren Kreisliga: BW Ramsloh II - SV Petersdorf 9:6. Ramsloh zeigte sich gegenüber dem Rückrundenstart gegen Gehlenberg deutlich verbessert. Mit je einem Doppelpack von Jens Wilkens, Yasen Kanagarajah und Torben Braun schickte man die Gäste auf die Heimreise.

TTV Cloppenburg III - SV Petersdorf 9:2. Ohne Andre Dwerlkotte kam der Gast beim Titelanwärter unter die Räder. Nur das Doppel Heinz Brinkmann/Jan-Gerd Cloppenburg und Julian Runden gegen Andreas Hippler ein punkten. Im TTV-Team glänzten Andreas Skubski und Ulli Seeger jeweils zwei Erfolgen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

1. Kreisklasse: STV Barßel III - TTC Staatsforsten II 4:9. Trotz vieler guter Ansätze musste sich der Gastgeber erneut geschlagen geben. Bester Staatsforster war Teamchef Thomas Hahnheiser.

DJK Bösel II - TTV Garrel-Beverbruch III 5:9. Der TTV untermauerte seinen Aufwärtstrend. Klaus Hinxlage mit zwei Einzelsiegen und einem Sieg an der Seite von Andre Deeken wurde zum Matchwinner. Beim ohne Johannes Kurmann angetretenen Gastgeber gewannen Nils Brinkmann und Rainer Krüger je zwei Einzel.

2. Kreisklasse: SV Höltinghausen III - Hansa Friesoythe 2:8. Nach dem desolaten Auftritt gegen Molbergen konnte Hansa etwas Boden wieder gutmachen. Erhard Sternberg, Raimund Frohne-Brinkmann und Manfred de Haan verbuchten je zwei Einzelsiege.

TTV Garrel-Beverbruch IV - Post SV Cloppenburg II 6:8. Mit Mühe konnte die Post-Reserve den 0:3-Rückstand in einen hauchdünnen Sieg umwandeln. Sicherste Punktesammler waren Enno Janssen und Günter Schlangen.

SV Höltinghausen III - STV Sedelsberg 2:8. Sedelsberg bleibt souveräner Tabellenführer. Nach zwei unglücklichen Niederlagen übernahmen die Saterländer die Regie und ließen nichts mehr anbrennen.

3. Kreisklasse: VfL Löningen III - SV Höltinghausen IV 8:5. Das Schlusslicht SV Höltinghausen IV stemmte sich mit viel Ehrgeiz gegen die Niederlage. Beim VfL Löningen blieb Jens Mathlage ungeschlagen. Überragender Gästespieler war Carsten Frank.

BV Essen IV - Hansa Friesoythe II 3:8. Mit diesem klaren Sieg verteidigte die Hansa-Reserve die Tabellenführung. Bester Einzelspieler war Oliver Hogartz. Hans-Peter Göken und Heinz Böhmann blieben auch ohne Niederlage.

Jungen Kreisliga: BV Essen - SV Molbergen 8:0. Die Gäste aus Molbergen mühten sich redlich. Zum Ehrenpunkt reicht es dennoch nicht.

Schüler Kreisliga: SV Viktoria Elisabethfehn - SV Petersdorf 5:8. Nach dem Remis gegen den STV Barßel zeigte Elisabethfehn erneut eine gute Leistung, zog aber gegen den Favoriten knapp den Kürzeren. Justin de Buhr gewann drei Einzel.

BV Essen - DJK Bösel 7:7. Mit drei Einzelsiegen rettete Jan Hermeling dem Essener Nachwuchs das Remis.

Kreisklasse: SV Molbergen - BV Essen II 1:8. Mit diesem Kantersieg entriss der Gast dem Ramsloher Nachwuchs die Tabellenführung.

SV Gehlenberg-Neuvrees - VfL Löningen 8:5. Dank der besseren Doppeln holte sich der SV den knappen Sieg. Bester Einzelspieler war Lasse Baumann.

DJK Bösel II - Viktoria Elisabethfehn II 8:4. Die Gäste hielten lange gut mit. Jeremy Rudi aus Bösel blieb ungeschlagen.

BV Essen II - DJK Bösel II 3:8. Nur Florian Schölzel bot den stark aufspielenden Gästen aus Bösel Paroli.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.