• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Petersdorf wehrt sich im Derby gegen Bösel heftig

17.02.2015

Cloppenburg Die Tischtennis-Jungen des STV Barßel siegten deutlich. Die DJK Bösel musste gegen den SV Petersdorf kämpfen.

Tischtennis, Jungen Bezirksklasse Ost: DJK Bösel - TV Dinklage II 3:8. Der Tabellenführer war für den DJK-Nachwuchs eine Nummer zu groß. Nick Böhme und Johannes Behne gewannen im unteren Paarkreuz je eine Partie.

DJK Bösel - SV Petersdorf 8:3. Das Derby war durchaus eine enge Angelegenheit. Die Petersdorfer wehrten sich heftig und verloren viele Spiel nur sehr knapp. Bester Einzelspieler war Nils Brinkmann.

STV Barßel - TSG Hatten-Sandkrug 8:2. Mit diesem Sieg darf sich Barßel wieder nach oben orientieren, auch wenn es zum Titelgewinn nicht mehr reichen wird. Niklas Schönhöft und Jannes Imholte blieben unbesiegt.

Schüler Bezirksliga Süd: Viktoria Elisabethfehn - TuS Gildehaus 1:8. Mit dem Sieg im Doppel durch Nick Bunger/Tobias Linke gelang dem Elisabethfehn ein guter Start. Aber der Gastgeber konnte nicht nachlegen.

STV Barßel - TuS Gildehaus 8:2. Deutlich besser machte es der Tabellenzweite Barßel. Vor allem in den zahlreichen engen Partien bewiesen die STV-Akteure ihre guten Nerven. Denni Müller und Elias Blichmann hielten sich schadlos.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.