• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

REITEN: Pferde bei „täglicher Arbeit“ vorgeführt

18.02.2006

CAPPELN CAPPELN - Mit Spannung war dieser Auftritt erwartet worden. Das Gestüt Vorwerk präsentierte am Donnerstagabend seine aktuelle Hengstkollektion mit einer Gala. Die Reithalle in Cappeln war festlich herausgeputzt worden und durch das Programm führten mit Starauktionator Uwe Heckmann und Ausbilder Johann Hinnemann zwei bekannte Pferdefachleute. Präsentiert wurden die Hengste allerdings nicht, wie sonst üblich, in einer Show, sondern bei der täglichen Arbeit. „Wir haben uns entschlossen neue Wege zu gehen und denken so besser die Vorzüge unserer Vererber darstellen zu können“, sagte die Gestütschefin Gudula Vorwerk-Happ.

Im Blickpunkt des Interesses stand der Auftritt des 15-jährigen Rubinstein-Sohns Relevant, der unter Lisa Wilcox 2002 Vize-Teamweltmeister wurde und ein Jahr später die Silbermedaille bei der EM in Hickstead gewann. Nach einjähriger Sportpause wird der schicke Fuchs jetzt von der Niederländerin Marlies van Baalen geritten.

Die 25-jährige international erfolgreiche Dressurreiterin stellte Relevant in eindrucksvoller Manier vor. Bereits im November und Dezember 2005 erzielte das Duo drei Siege in Dressurprüfungen auf Grand Prix Niveau. In diesem Jahr möchte das „Dreamteam“ auch auf internationalem Parkett wieder Fuß fassen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gerade die Kombination aus Zucht und Sport hat das Gestüt Vorwerk in den vergangenen Jahren so erfolgreich gemacht. Bestes Beispiel ist hierfür auch die Wilcox-Nachfolgerin Tanja Lammers. Sie gewann im Jahr 2005 fast 30 Dressuren der schweren Klasse und holte sich am vergangenen Wochenende in Ankum einen weiteren Sieg in der schweren Klasse. Lammers zeichnet in Cappeln für die Ausbildung der jungen Hengste verantwortlich.

Trainiert werden van Baalen und Lammers von Johann Hinnemann aus Vörde. Der Ausbilder führte schon zahlreiche Topreiter zu Medaillenehren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.