• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Platz für „Pott“ bleibt in BVC-Vitrine frei

02.07.2012

CLOPPENBURG Doubletraum geplatzt: Die Frauenfußballerinnen des BV Cloppenburg II haben am vergangenen Sonnabend nach der bereits errungenen Landesliga-Meisterschaft das Finale um den Bezirkspokal gegen den FSV Westerstede mit 0:2 (0:1) in den Sand gesetzt.

„Wir wollten die Meisterschaft mit dem Pokalgewinn vergolden. Leider haben wir viele Chancen nicht genutzt“, wusste BVC-Trainer Waldemar Runge, warum der Doubleplan nicht aufging. „Wir haben zweimal eiskalt zugeschlagen“, jubelte auf der Gegenseite Westerstedes Trainerin Theda Hase.

Vor 250 Zuschauern ging Westerstede nach 16 Minuten in Führung. Als die BVC-Deckung nicht klären konnte, köpfte Katja Pollak aus sechs Metern ein. In der Folge baute Cloppenburgs Zweitliga-Reserve Druck auf. Doch Jenny Arndt (21.), Ulrike Sommer (29.), Nadine Luttmann (42.) und Lena Zimmermann, die frei vor Gäste-Keeperin Kathrin Ellinghaus scheiterte (45.), ließen gute Chancen aus.

Nach der Pause lauerten die Westerstederinnen, die dem BVC bereits in der Meisterschaft in Cloppenburg ein 1:3 und zu Hause ein 2:2 eingebrockt hatten, auf Konter. Der dominierende BVC versemmelte weiter dicke Chancen. Nach 62 Minuten scheiterte Lena Zimmermann aus der Drehung an TSV-Torfrau Kathrin Ellinghaus. Eine Viertelstunde vor Schluss setzten die BVC-Fans dann bereits zum Torjubel an. Doch nach perfekter Vorarbeit Verena Langemeyers schlug ausgerechnet die routinierte Birgit Niemeyer – das leere Tor vor Augen – über den Ball.

Fünf Minuten später hatte Westerstede den Pokal im Sack. BVC-Keeperin Nicole Sigiel verdaddelte den Ball außerhalb des Strafraums an Nicole Bahls, die den Rest locker erledigte.

Erfolgreich war das Pokalfinale aus Sicht des BV Cloppenburg aber dennoch. Rund 650 Euro kamen bei der Spendenaktion zugunsten des im Wachkoma liegenden Böselers Alexej Bulachtin zusammen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.