• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Quiz-Gewinner setzen zum Höhenflug an

12.04.2017

Garrel Unter 150 Gewinnspiel-Teilnehmern beim „Tag der offenen Tür“ an der Oberschule Garrel traf das Los fünf glückliche Gewinner, die dank der „Garreler Bürgerstiftung Lüttke Lüe“ nun zu einem Höhenflug ansetzen konnten. Denn als Hauptpreis winkten insgesamt fünf Flüge.

So ging auch Irina Patzer mit dem Pilot und einer kleinen Maschine vom Flugplatz Varrelbusch aus in die Luft. Patzers Tochter besucht die Oberschule Garrel, so hatte sich die Mutter am Quiz der Stiftung beteiligt. 100 Besucher gaben die richtigen Antworten. Gefragt wurde unter anderem auch, mit welchen prominenten Persönlichkeiten der Vorstand der Stiftung fotografiert wurde. Auf dem Stand war das Bild mit der Bundeskanzlerin Angela Merke zu sehen – die Frage deswegen leicht zu beantworten. Sponsoren des Rundfluges waren Dr. Renate Weiß und Jörg Rolfes, beide gehören als aktive Piloten dem Luftsportverein Cloppenburg an.

Irina Patzer war die älteste Gewinnerin, vor dem Start in Varrelbusch aber auch aufgeregter als die anderen Gewinner. Geflogen sei sie schon mal, aber noch nicht mit einer kleinen Maschine. Die Ängste im Vorfeld waren nach der Landung im wahrsten Sinne des Wortes verflogen. Sie habe den Flug genossen und beim Flug über Garrel sogar das eigene Haus entdeckt.

Benjamin Sander flog die Gewinner. Der Rundflug ging über Garrel und zur Thülsfelder Talsperre. Ganz „cool“ zeigte sich Jonas Biemer vor dem Start. Er hat Rundflugerfahrung. Vor drei Jahren habe er schon einmal einen Rundflug gewonnen. Damals hatte er erfolgreich am Kirmespreisrätsel teilgenommen.

Philipp Göken, ein weiterer Gewinner und der Jüngste, hatte im Vorfeld angefragt, ab sein Vater mitfliegen könne. Das war möglich und so konnte der junge Gewinner quasi zu zweit seinen Preis genießen. Weitere Gewinner waren Pia Meiners („Ich habe unseren Hof gesehen!“) und Alexandra Stolle, stellvertretende Direktorin der Oberschule Garrel. Dank des Gewinnes hatte sie die Möglichkeit, ihren Arbeitsplatz einmal aus der Vogelperspektive zu sehen.

Die „Garreler Bürgerstiftung Lüttke Lüe“ wurde 2008 anerkannt und schüttet pro Jahr 10 000 Euro aus. Das Geld wird Kindergärten, Schulen, Vereinen und anderen Einrichtungen in der Gemeinde zur Verfügung gestellt, damit Kinder nicht aus finanziellen Gründen von Veranstaltungen ausgeschlossen sind.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.