• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Rahenbrock hält SG auf Siegkurs

03.03.2016

Emstek Die C-Junioren-Fußballer der SG Höltinghausen/Emstek sind neuer Hallenkreismeister. Die Spielgemeinschaft behielt am Sonnabend in Emstek im Endspiel gegen den SV Altenoythe knapp mit 2:1 die Oberhand. In der Partie erarbeiteten sich die Kontrahenten viele Torchancen. So hatte der SVA einen Pfostentreffer zu verzeichnen gehabt.

Einer der Besten bei der SG war Torhüter Jan Rahenbrock, der sein Team mit Glanzparaden auf Kurs hielt. Auch SVA-Fänger Jan Penning hatte einen Sahnetag erwischt. Die Tore für die SG markierten Linus Richter und Henry Iddau. Mattis Luttmann gelang der Altenoyther Anschlusstreffer. „Schade, das wir die Partie nicht mehr drehen konnten. Aber die Finalteilnahme ist bereits ein toller Erfolg. Die Mannschaft hat auch eine starke Endrunde gespielt“, freute sich Holger Brünemeyer vom Trainerteam der Hohefelder, über das gute Abschneiden der Mannschaft.

Der dritte Platz ging an den BV Garrel. Die Garreler gewannen das kleine Finale gegen die U-14 des BVC mit 5:4 nach Neunmeterschießen. Die Cloppenburger hatten bereits ihr Halbfinalspiel gegen den SVA verloren (0:6). Leon Tholen (3), Luttmann (2) und Johannes Deeken hatten für die Hohefelder genetzt. Im zweiten Halbfinale besiegte die SG Höltinghausen/Emstek den BVG 1:0. Das Tor des Tages fiel 60 Sekunden vor Schluss durch Luis Thölking. Endspielaufstellungen:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SG Höltinghausen/Emstek: Jan Rahenbrock, Henry Iddau, Luis Thölking, Christopher Schönbrunn, Jonas Middendorf, Julius Plate, Anton Drzemalla, Jonas Meyer, Christian Knapwerth, Linus Richter.

SV Altenoythe: Jan Penning, Daniel Schneider, Tobias Luttmann, Alex Käfer, Leon Tholen, Johannes Deeken, Mattis Luttmann, Marlon Ideler, Gerrit Schumacher, Simon Moormann, Felix Blome, Christian Schlimbach.

Schiedsrichter: Sebastian Lampe (SC Kampe/Kamperfehn) und Fabian Einhaus (SV Thüle).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.