• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Nach Lkw-Unfall Vollsperrung auf der A 1
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Zwischen Vechta Und Cloppenburg
Nach Lkw-Unfall Vollsperrung auf der A 1

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Ramsloh feiert wichtigen Auswärtspunkt

11.03.2014

Kreis Cloppenburg In der Tischtennis-Bezirksliga marschieren die Damen des SV Molbergen II von Sieg zu Sieg. Der BV Essen lieferte sich in Wissingen ein heißes Duell.

Tischtennis, Damen Landesliga Weser-Ems: Hundsmühler TV - BW Ramsloh 7:7. Ramslohs Punktgewinn wurde durch Hundsmühlens Niederlage gegen den Süderneulander SV – nun Hauptkonkurrent der Blau-Weißen im Kampf um Platz zwei – noch wertvoller. Nach den ersten beiden Einzelrunden stand es 5:5. Anne Wilkens und Anastasia Peris holten die obligatorischen Punkte gegen das untere Paarkreuz. Jessica Mühlsteff verlor nach großartigem Kampf mit 7:11 im fünften Satz. Emma Haske musste sich nach zwei Siegen gegen Spitzenspielerin Carmen Jeddeloh 10:12 im fünften Satz geschlagen geben.

Bezirksliga Ost: TV Dinklage - SV Molbergen II 1:8. Die Molberger Reserve landete bereits den 17. Sieg in Folge. Petra von Höven-Bockhorst, Monika Brinkmann und Hille Eckholt hielten sich beim Tabellenschlusslicht schadlos.

Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: SV Höltinghausen II - SV Peheim-Grönheim II 3:8. Überraschend führte Höltinghausen nach ausgeglichenen Doppeln durch Einzelsiege von Monika Bernardo und Marie-Lucie Naundorf 3:1. Danach gab der Gast keinen Punkt mehr ab.

DJK Bösel - TV Dinklage II 7:7. Die Böselerinnen verpassten den dritten Saisonsieg. Mit drei Einzelsiegen präsentierte sich Lena Przybille in Topform. Denise Willenborg siegte zweimal.

SV Harkebrügge - SV Höltinghausen 1:8. Da nützte auch große Routine den Harkebrüggerinnen wenig. Gegen die Spielkunst der jungen Höltinghauserinnen war kein Kraut gewachsen.

Herren Bezirksoberliga Süd: SV Wissingen - BV Essen 9:6. Nach einem 1:2 aus den Doppeln legten Manfred Garwels, Martin Hackmann, Matthias Garwels und Ludger Engelmann einen verheißungsvollen Start hin. Im unteren Paarkreuz war für Uli van Deest und Ersatzmann Thomas Lampe aber nichts drin. Manfred Garwels sorgte mit seinem zweiten Sieg für neue Hoffnung, die sich in fünf dramatischen Einzeln in Luft auflöste. Vier Partien verlor Essen in fünf Sätzen, auch Uli van Deest (8:11, 13:15, 10:12) unterlag unglücklich.

BSV Holzhausen - BV Essen 8:8. In Holzhausen schaffte Essen zwar ein Remis, aber durch den Oldendorfer Sieg bei Union Meppen rutschte der BVE auf einen Abstiegsplatz. Auf dem Restprogramm stehen noch Spiele gegen die Spitzenteams aus Lutten und Molbergen sowie der „Existenzkampf“ am 13. April in Oldendorf.

Bezirksliga Ost: TTV Cloppenburg - TV Hude IV 9:0. Im Stile einer Spitzenmannschaft fegte der in Bestbesetzung angetretene TTV den Tabellennachbarn und Vorletzten vom Tisch. Der Rückstand auf Hude IV ist nunmehr auf einen Zähler geschrumpft.

1. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: OSC Damme - STV Barßel 3:9. Barßel setzt sich mit dem klaren Sieg in die obere Tabellenhälfte ab. Viele Einzel waren umkämpft. Maic Strohschnieder, Alexander Lücking und Manfred Pahlke holten doppelte Punkte.

2. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: TuS Lutten II - TTV Garrel-Beverbruch II 9:2. Garrel musste chancenlos passen. Erst beim Stand von 0:7 gewannen Oliver Heyer und Robert Tapken.

Post SV Cloppenburg - STV Sedelsberg 9:3. Eindrucksvoll demonstrierte Sedelsbergs Nachwuchsspieler Kristof Sek seine Extraklasse. Nach dem Sieg im Doppel an der Seite vor Gerd Dumstorff putzte er die Cloppenburger Spitzenspieler Rolf Wulfers und Bernard Tegeler in jeweils drei Sätzen vom Tisch. Der Sieg des Tabellenführers blieb dennoch ungefährdet.

Jungen Bezirksliga Süd: SV Olympia Laxten - SV Molbergen 8:4. Nach ausgeglichenen Doppeln geriet Molbergen früh in eine aussichtslose Position. Die Einzelsiege von Jan Wetzstein, Dirk Eckholt und Leon Ortmann waren zu wenig.

Bezirksklasse Ost: STV Barßel II - BW Ramsloh 8:4. Nach 1:1 in den Doppeln gehörte die komplette erste Einzelrunde dem Gastgeber. Thomas Gisbrecht (2) und Florian Schulte konnten nur noch Ergebniskosmetik betreiben.

STV Barßel - VfL Wittekind Wildeshausen 8:5. Der frisch gebackene Meister blieb auch im vorletzten Saisonspiel ungeschlagen. Beste Einzelspieler waren Nick Deeken und Rouven Altrogge mit je drei Einzelsiegen.

Schüler Bezirksliga West: STV Barßel - Viktoria Elisabethfehn 8:6. Mit Mühe und etwas Glück gewann Barßel dieses Derby. Die Gäste warf auch ein 1:5-Rückstand nicht um, sie kämpften sich auf 6:6 heran, ehe Tim Deeken und Thilo Harms – mit seinem dritten Einzelpunkt – die Partie beendeten.

Herren Kreisliga: VfL Löningen II - BW Ramsloh 3:9. Auch mit drei Ersatzspielern hatte der Tabellenführer keine Mühe. Gunnar Evers beendete mit zwei Einzelsiegen seine Niederlagenserie.

BW Ramsloh II - Post SV Cloppenburg II 7:9. Dieses dritte 7:9 in Folge kann Ramsloh den Klassenerhalt kosten. Waren die Niederlagen gegen Bösel und Staatsforsten zu verschmerzen, tut die Niederlage gegen einen Abstiegskonkurrenten richtig weh.

SV Höltinghausen II - DJK Bösel 9:6. Auch ohne Dieter Thoben siegte Höltinghausen. Ersatzmann Carsten Bartels beendete das umkämpfte Duell mit einen 3:0 gegen den Jugendersatzspieler Nils Brinkmann.

VfL Löningen II - SF Sevelten 8:8. Den erhofften Sieg verpassten Jochen Bolte und Marco Ostermann durch ihre Fünfsatzniederlagen im Schlussdoppel. Aber der eine Punkt könnte für den VfL noch bedeutend werden.

TTV Cloppenburg II - TTC Staatsforsten 9:6. Dank einer starken Mannschaftsleistung siegte die TTV-Reserve. Bei den Gästen war Sascha Hahnheiser erneut bester Mann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.