• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Rickey Paulding verlängert um zwei Jahre!
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Ewe Baskets Oldenburg
Rickey Paulding verlängert um zwei Jahre!

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Ramsloh kassiert Heimpleite

02.02.2010

CLOPPENBURG Knappe Niederlage für die in der Landesliga spielenden Tischtennisspielerinnen Blau Weiß Ramslohs. Die Saterländerinnen verloren am Wochenende das Heimspiel gegen den SV Hesepe/Sögeln mit 6:8.

Frauen, Landesliga: BW Ramsloh - SV Hesepe/Sögeln 6:8. Zwei verlorene Doppel brachten die Saterländerinnen früh auf die Verliererstraße. Anne Hüntling, Anastasia Peris und Ina Maar mussten sich mit je zwei Siegen zufrieden geben, weil die frühere Bundesligaspielerin Annette Mausolf zu stark war. Ina Maar und Anne Hüntling konnten immerhin je einen Satz für sich entscheiden.

Bezirksoberliga: BW Langförden II - SV Molbergen 6:8. Die Molbergerinnen nahmen auf ihrem Weg zur Meisterschaft eine wichtige Hürde. Doch die Gäste, die ohne Franziska Willenbring angetreten waren, mussten trotz einer 4:0-Führung bis zum letzten Ballwechsel um den Sieg bangen.

Zwei Partien gingen mit 12:10 im fünften Satz an die Gastgeber. Mit je drei Einzelsiegen brachten Monika Brinkmann und Katrin Lückmann den Molberger Sieg fast im Alleingang unter Dach und Fach.

Bezirksklasse: BW Langförden III - SV Höltinghausen 8:4. Trotz der erwarteten Niederlage zeigte der SV Höltinghausen ein gutes Spiel. Claudia Bedding sorgte mit drei Einzelsiegen wieder einmal für Furore. Ursula Tautz war einmal erfolgreich.

VfL Löningen - SV Blau-Weiß Langförden III 8:5. Löningen bleibt dem SV Gehlenberg auf den Fersen. Allerdings musste das Team für diesen Sieg mächtig kämpfen. Überragende Einzelspielerin war Melanie Hanneken mit drei Punkten. Den Rest besorgten Miriam Hüntelmann (2), Annika Hanneken (2) und Rhabea Braak (1).

SV Harkebrügge - SV Peheim-Grönheim II 1:8. Eindrucksvoll revanchierte sich die Peheimer Reserve für die Niederlage im Hinspiel: Lediglich Gaby Bregen verlor gegen Katrin Lüken.

Männer, Bezirksliga: TSG Hatten-Sandkrug - TTV Cloppenburg II 6:9. Die Cloppenburger Reserve hat die Niederlage gegen den Kreisrivalen Molbergen gut weggesteckt und mit dem Sieg gegen Hatten ihren Anspruch auf einen Aufstiegsplatz untermauert. Neben Tuan-Anh Bui glänzte Ersatzmann Oliver Peus mit zwei Einzelsiegen und einem Doppelpunkt an der Seite von Gabriel Mosler.

1. Bezirksklasse: Post SV Cloppenburg - BW Lohne II 8:8. Jahrelang war die mangelnde Konstanz eine große Schwäche des PSV Cloppenburg. In dieser Saison schien alles besser zu laufen. Lange führten die Cloppenburger die Tabelle der 1. Bezirksklasse an, bevor im Dezember gegen die vermeintlich schwächeren Mühler der Einbruch kam. Am Wochenende kam Cloppenburg gegen das abgeschlagenen Schlusslicht Lohne II nicht über ein Remis hinaus.

Den 1:2-Rückstand nach den Doppeln konnte Cloppenburg mit zwei Siegen im oberen Paarkreuz noch drehen. Doch dann gingen fünf Einzel in Folge an die Gäste, dich auch das nötige Glück hatten. Eine Aufholjagd rettete den Cloppenburgern zumindest noch das Remis.

2. Bezirksklasse: SV Petersdorf - BW Langförden IV 9:3. Mit drei Doppelsiegen legte der SV Petersdorf den Grundstein für einen klaren Heimsieg gegen Langförden. Holger Bohmann, Lars-Philipp Müller und Teamchef Andreas von Garrel gewannen je zwei Einzel.

TTV Garrel-Beverbruch II - SV Molbergen II 9:2. Die junge Garreler Truppe zeigte sich gut erholt von der Niederlage in Ramsloh und gewann überraschend klar. In sechs Fünf-Satz-Spielen hatten die nervenstarken Garreler die Nase vorn. In Topform präsentierten sich Robert Tapken und Michael Vosmann.

Jungen, Bezirksklasse: TTV Cloppenburg II - TSV Ganderkesee II 8:5. Mit dem Sieg gegen den Tabellenführer gelang der Cloppenburger Reserve eine faustdicke Überraschung. Nach einigen Startschwierigkeiten (3:5) nahmen die Hausherren das Heft in die Hand. Überragende Einzelspieler waren Alexander Gröne und Hendrik Sander.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.