• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Motorsport: Es darf wieder Gas gegeben werden

23.05.2020

Ramsloh Eigentlich hätten die Karts längst schon wieder um die Kurven knattern sollen. Doch bis jetzt war es ruhig am Motodrom in Ramsloh. „Die Saison hätte Ostern starten sollen, doch dazu kam es nicht“, sagt Frank Brünemeyer, Inhaber der Outdoor-Kartbahn in Ramsloh. Die Corona-Krise fror im März auch seinen Betrieb ein.

Mit den neuen Lockerungen kann es jetzt aber endlich wieder losgehen. „Ab diesen Samstag haben wir wieder von 10 bis 22 Uhr geöffnet“, sagt Brünemeyer. An Sonn- und Feiertagen ist ebenfalls von 10 bis 22 Uhr geöffnet – mit einer Mittagspause von 13 bis 15 Uhr. In der Woche kann man von 15 bis 22 Uhr fahren. Karts, Pocketbikes, Motorräder und Roller können so auf dem Parcours nördlich der Ramsloher Ortsmitte mal wieder so richtig Gas geben. Jeder kann sein Kart auch mitbringen, um dort zu fahren. Wer kein eigenes Kart hat, kann sich natürlich vor Ort auch ein Kart leihen. „Familien sollten am besten vormittags kommen. Dann ist es etwas ruhiger“, sagt Brünemeyer. Acht Karts können den Kurs in Ramsloh gleichzeitig benutzen.

Helme sollten – wer einen hat – am besten selbst mitgebracht werden. „Wir achten hier natürlich jetzt sehr stark auf die Hygiene. Alle Karts werden bei jeder Benutzung zum Beispiel desinfiziert“, sagt Manuel Westmark, der als Pächter auch den Imbiss am Motodrom betreibt. Er bietet jetzt erst einmal nur wieder den Fensterverkauf an – unter allen hygienischen Standards und mit Masken. „Die Kneipe muss aber weiterhin geschlossen bleiben“, so Westmark.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.