• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Talente zeigen in Ramsloh ihr Können

07.03.2019

Ramsloh Während der 35. Ausgabe des Mini-Kreisentscheids im Tischtennis in Ramsloh wiederholten die Peheimer Mädchen ihren großen Erfolg aus dem Vorjahr. Bei den Jungen standen viele Nachwuchsspieler des Veranstalters BW Ramsloh auf dem Treppchen.

Aber auch die Spielerinnen aus Barßel und Cloppenburg trugen sich mehrfach in die Siegerliste ein. Erfreulich war vor allem die gegenüber dem Vorjahr deutlich verbesserte Teilnehmerzahl. Knapp 60 Jungen und Mädchen kämpften in jeweils drei Altersklassen, angespornt auch von gesponserten Trostpreisen, die es schon vor Beginn des Turniers gab, mit großem Engagement um jeden Ball.

Während die Kleinsten bemüht waren, den Ball möglichst lange fehlerlos im Spiel zu behalten, konnte man in den Altersklassen eins und zwei schon viele attraktive Ballwechsel bestaunen. Die mitgereisten Fans – meist die Eltern – waren von der familiären Atmosphäre des Turniers begeistert. Jede Gruppe hatte einen „Blau-Weißen“ Spielleiter, der sich intensiv um die kleinen Cracks bemühte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der AK I der Jungen beherrschte der Nachwuchs aus Ramsloh das Turnier. Ganz oben auf dem Treppchen landete Eric Koch. Bei den Mädchen waren die Peheimerinnen unter sich. Es siegte Jette Tellmann. Ohne Satzverlust wurde der Ramsloher Jenke Lindemann Sieger der Jungen II (Jahrgang 2008/09). Mit Tilda Koopmann stellte der SV Peheim auch die Siegerin der Mädchen AK II. Lily El Meziani aus Bösel beherrschte die Mädchenklasse III. Den Titel der Jungen III sicherte sich in einem spannenden Wettbewerb der Cloppenburger Julian Kammerer. Das Turnier organisierte die Ramsloher Tischtennisabteilung unter Leitung von Thomas Stammermann hervorragend.

Die vier Erstplatzierten der AK II und III haben sich für den Bezirksentscheid am Sonntag, 28. April in Strackholt qualifiziert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.