• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Van Hoorn bastelt am Kader

16.06.2018

Ramsloh Bei den Fußballern von BW Ramsloh sind die Feierlichkeiten nach der errungenen Meisterschaft beendet. Auch die Niederlage im Kreispokal-Endspiel gegen Sevelten ist verdaut.Jetzt basteln die Verantwortlichen des Vereins an einem Kader, der für die harte Bezirksliga-Spielzeit gewappnet ist.

Erste Neuzugänge sind bereits fix. So will Burak Odabasi nach einem Jahr Pause im Saterland wieder durchstarten, sagte Ramslohs neuer Trainer Christian van Hoorn auf Nachfrage der NWZ. Auch Hauke Janssen vom SV Holtland wird den Kader verstärken. Er ist ein Offensivspieler. „Hauke bringt viel Potenzial mit“, so van Hoorn. Ebenfalls für Ramsloh auf Torejagd gehen wird Henning Hessenius (Frisia Loga). Weitere Gespräche mit potenziellen Neuzugängen stehen laut van Hoorn noch an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.