• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Ramsloh zwingt Löningen ins Elfmeterschießen

16.08.2007

CLOPPENBURG Die in der Bezirksliga spielenden Fußballer Blau Weiß Ramslohs sind haarscharf an einer Sensation vorbeigeschrammt. Das Team von Trainer Georg Schultejans verlor in der zweiten Runde des Bezirkspokals gegen den VfL Löningen (Bezirksoberliga) daheim mit 3:5 (1:1) nach Elfmeterschießen. Ebenfalls draußen sind der SV Altenoythe, der dem SSV Jeddeloh daheim mit 1:2 (1:1) unterlag und der BV Essen, der sich dem TuS Bersenbrück mit 0:2 (0:0) geschlagen gab.

BV Essen – TuS Bersenbrück 0:2 (0:0). Bersenbrück begann stark: Essens Keeper Jan Hüring war aber zweimal (1., 7.) glänzend auf dem Posten. Anschließend zeigten die Gäste die bessere Spielanlage. Indes hätte Essen durch Ingo Kettmann (25.) und Andre Moormann (35.) auch in Führung gehen können. Stattdessen ging der TuS in Front: Karl-Heinz Blaschke traf per Freistoß (57.). Essen drängte nun auf den Ausgleich, setzte sich aber kaum einmal durch. Kurz vor Schluss machte Bersenbrücks Oecker nach einem Konter den Sack zu (82.).

Tore: 0:1 Blaschke (57.), 0:2 Oecker (82.).

BVE: Hüring – Steffen Renner, Hörsting, Fabian Renner, Andreas Thobe (46. Winkler), Moormann, Eckholt (77. Jan Thobe), Eckelmann, Kettmann, Bruns (72. Ablak), Hamann.

SV Altenoythe – SSV Jeddeloh 1:2 (1:1). Traumstart für den SVA: Martin Sodtke schoss die Hohefelder früh in Front (7.). Die Freude währte indes nicht lang. Thomas Schuhknecht glich acht Minuten später wieder aus. Dabei blieb es bis zur Pause. Kurz nach dem Wechsel schlug Schuhknecht erneut zu (55.). Altenoythe warf nun alles nach vorne – ohne Erfolg. „Zum Schluss hätten wir den Ausgleich verdient gehabt“, meinte Betreuer Helmut Kemper nach der Partie.

Tore: 1:0 Sodtke (7.), 1:1, 1:2 Schuhknecht (15., 55.).

Altenoythe: Tepe – Kemper, Boxhorn, Alberding, Beresch (85. Sorokin), Fikret Cobanoglu, Bastek (63. Banemann), Kubisch (69. Brünemeyer), Ferhat Cobanoglu, Sodtke, Meister.

BW Ramsloh – VfL Löningen 3:5 n.E (1:1). Löningen war spielerisch überlegen, indes hielt Ramsloh mit Kampf dagegen und vereitelte eine Torchance nach der anderen. So blieb es bis zur 80. Minute beim 0:0. Dann erzielte Simon Wichmann nach Vorarbeit Björn Bullermanns die Gäste-Führung. Aber die Blau-Weißen gaben nicht auf und glichen in der 89. Minute durch Sascha Weinobst aus. Im Elfmeterschießen trafen Hendrik Plaggenborg und Alexander Zilke für Ramsloh. Tobias Thedering und Lars Dannebaum verschossen. Für den VfL trafen Markus Wichmann, Klaus Schmunkamp, Bullermann und Andre Lückmann.

Tore: 0:1 Simon Wichmann (80.), 1:1 Hendrik Plaggenborg (89.)

BW: Kramer – Eilers, Thedering, Renz (60. Ombola), Pankow, Weinobst, H. Plaggenborg, B. Plaggenborg, Dannebaum, Volz.

VfL: Anneken – Schmunkamp, Nolting, Thürmann, Bünger (46. Bullermann), Manemann, Lückmann, M. Wichmann, Diedrich (46. Simon Wichmann), Overberg, Bremersmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.