• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Ramslohs Damen beginnen ihre Saison

06.10.2016

Cloppenburg Die Tischtennis-Herren des BV Essen wollen in ihrem zweiten Heimspiel den ersten Saisonsieg perfekt machen. Der Gast und Absteiger aus Dissen blieb in der Landesligasaison komplett ohne Punktgewinn.

Tischtennis, Damen Landesliga Weser-Ems, Freitag, 20 Uhr: Hoogsteder SV - SV Molbergen. Nachdem der SV Molbergen am vergangenen Wochenende den ersten Sieg eingefahren hat, kann das Team mit einigem Optimismus in die Grafschaft zum Hoogsteder SV fahren. Hoogstede verlor zum Auftakt 5:8 gegen Süderneuland. Das letzte Duell endete mit einem klaren Sieg der Molbergerinnen. Damals war allerdings Klara Bruns noch mit an Bord.

Bezirksliga Ost, Freitag, 20 Uhr: SV Molbergen II - TTSC 09 Delmenhorst. Beide Mannschaften haben ihr Auftaktspiel gegen denn Tabellenführer Hoykenkamp verloren. Molbergen zeigte sich aber beim Sieg gegen Hasbergen erholt und will beim ersten Heimauftritt nachlegen.

Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta, Freitag, 20 Uhr: BW Ramsloh - TV Dinklage II. Der Saisonauftakt der jungen Ramsloherinnen wurde noch einmal verschoben. Dafür darf man jetzt in eigener Halle den Einstand in den Erwachsenenbereich feiern.

Herren Bezirksoberliga Süd, Sonntag, 14 Uhr: BV Essen - TSG Dissen II. Beide Mannschaften träumen vom ersten Saisonerfolg. Die TSG blickt nach den 0:36-Punkten in der vergangenen Landesligasaison auf eine sehr lange Durststrecke zurück, während das Essener Garwels-Team zuletzt in der Relegation zwei Siege einfahren konnte.

Bezirksliga Ost, Freitag, 20.30 Uhr: TTV Cloppenburg - OSC Damme. Die Cloppenburger haben als einzige Mannschaft der Bezirksliga noch nicht gespielt. Aufsteiger Damme hat zwar das Auftaktspiel gegen Hatten-Sandkrug gewonnen, sollte aber für das TTV-Team dennoch kein allzu großes Problem darstellen.

2. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta, Freitag, 20 Uhr: TTC Staatsforsten - TTV Garrel-Beverbruch II. Die Nachbarn sind gemeinsam aus der Kreisliga aufgestiegen. Beim letzten Treffen hatte der TTC klar die Nase vorn. Garrel gewann aber das Hinspiel.

20.30 Uhr: Post SV Cloppenburg - SV Höltinghausen. Das Bild der Höltinghauser Mannschaft hat sich durch die vielen Abgänge mächtig verändert. Neben Mathis und Hannes Zurhake ist das Team jetzt wieder von viel Routine geprägt. Gegen die von Personalsorgen geprägten Postler ist der SVH aber Favorit.

Jungen Bezirksklasse Ost, Freitag, 18 Uhr: SV Höltinghausen - OSC Damme. Außer dem spielstarken Nils Becker muss Höltinghausen in dieser Saison wohl noch einiges Lehrgeld zahlen. Aber auch der OSC Damme hat seine zwei Auftaktspiele klar verloren.

Herren 1. Kreisklasse, Freitag, 20 Uhr: STV Barßel II - TTV Garrel-Beverbruch III. Während Garrel sich bisher etwas schwer tat, hat die Barßeler Reserve die Tabellenführung erobert. Vor allem in der Partie gegen die DJK Bösel II klappte alles.

SV Höltinghausen II - BW Ramsloh III. Nach dem guten Auftakt gegen Garrel rechnet sich der Aufsteiger auch in Höltinghausen eine Außenseiterchance aus.

2. Kreisklasse, Freitag, 20 Uhr: STV Sedelsberg - Post SV Cloppenburg II. Die Post-Reserve präsentierte sich nach der Auftaktniederlage im Cloppenburger Stadtderby in guter Form. Das Sedelsberger Dumstorff-Team hatte beim Aufsteiger in Elisabethfehn keine Probleme.

SV Peheim-Grönheim - DJK Bösel III. In der derzeitigen Aufstellung und Form dürfte Bösel auch in Peheim den Kürzeren ziehen.

Viktoria Elisabethfehn - SV Molbergen V. Die Molberger vermeldeten zuletzt klare Siege gegen Bösel und Friesoythe. Da wird sich wohl auch die Viktoria warm anziehen müssen.

3. Kreisklasse, Freitag, 20 Uhr: Viktoria Elisabethfehn II - TTV Garrel-Beverbruch V. Die Garreler beendeten ihre sehr lange Durststrecke und hoffen jetzt auf weitere Erfolgserlebnisse.

20.15 Uhr: VfL Löningen III - SV Gehlenberg-Neuvrees II. Löningen III kam in Elisabethfehn nicht über ein Remis hinaus, während die Gehlenberger knapp gegen Cloppenburg unterlagen.

Jungen, Kreisliga, Donnerstag, 17.30 Uhr: TTV Cloppenburg II - TTV Garrel-Beverbruch. Den Garreler Jungen droht nach zwei Auftaktniederlagen in Cloppenburg eine weitere Lehrstunde.

Montag, 17.15 Uhr: TTV Garrel-Beverbruch - VfL Löningen. Auch gegen Löningen wird es nicht leicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.