• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

GENERALVERSAMMLUNG: Rebhuhn geschont und Füchse reduziert

21.04.2008

CLOPPENBURG Rainer Többen bleibt nach einstimmiger Wiederwahl Leiter des Cloppenburger Hegerings. Ihm zur Seite steht weiterhin Gerhard Götting als Stellvertreter. Auf den weiteren Plätzen im Führungsgremium gab es bei den Wahlen während der Frühjahrsversammlung einige Änderungen, da mehrere Vorstandsmitglieder nicht wieder kandidierten. Für Jutta Suter hat Christine Götting den Posten als Schriftführerin übernommen. Die Finanzen des Hegerings werden künftig von Ulrich Wichmann verwaltet, der die Nachfolge von Ludger Tabeling als Kassenwart übernimmt. Als Obmann für das jagdliche Schießen fungiert jetzt Niels Mansholt, der Ludger Spark ablöst.

Im vergangenen Jahr wurden in den Cloppenburger Revieren zwei Stücke Schwarzwild, ein Stück Damwild, 103 Rehe, 457 Hasen, 143 Kaninchen, 1100 Fasanen, 124 Enten, sechs Schnepfen, 1504 Ringeltauben, 146 Rabenkrähen, 133 Elstern, zwei Baummarder, zwölf Steinmarder und sechs Iltisse zur Strecke gebracht. Der unverhältnismäßig hohe Bestand an Füchsen wurde durch den Abschuss von 36 Exemplaren reduziert. Bei der Bejagung des Rebhuhns legten sich die Cloppenburger Jäger eine völlige Abstinenz auf, da der Bestand in den Revieren noch nicht zufrieden stellend ist.

Einen breiten Raum nahm die Ehrung langjähriger Mitgliedschaften ein. Für besondere Verdienste um die Hege und Pflege des Wildes wurde Dr. Heinrich Gertken zum Ehrenmitglied ernannt. Ehrenurkunden und Anstecknadeln für 40-jährige Treue zum Deutschen Jagdschutzverband (DJV) erhielten August Moormann sowie Paul Lüske. Uwe Stottmann wurde für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim Hegeringschießen erzielte Josef Tönies das beste Gesamtergebnis und holte sich darüber hinaus bei den Kreismeisterschaften eine Goldmedaille. Bester Nachwuchsschütze war Manfred Wehry. In der Gruppe A erzielte Rainer Többen das beste Ergebnis, bester Schütze in der Gruppe B war Josef Tönies, und in der Gruppe D siegte Klaus Middendorf. Bester Schrotschütze war Josef von Höven, und Josef Tönies erzielte beim Schießen mit der Büchse das beste Ergebnis.

Neun Hunde wurden im Cloppenburger Hegering in einem Lehrgang mit Erfolg auf die Jagdbrauchbarkeit vorbereitet. Im Mai beginnt ein neuer Kursus für Jagdhunde; Anmeldungen sind unter 73 33 möglich.

Über zahlreiche Aktivitäten der Jagdhornbläsergruppe berichtete deren Obmann Mathias Rüve, der insbesondere die musikalische Gestaltung von Hubertusmessen in Cloppenburg, Bethen und Neuscharrel sowie die erfolgreiche Teilnahme am Kürblasen in Springe in Erinnerung rief. Die von Heiner Wempe musikalisch geleitete Gruppe trifft sich jeweils donnerstags um 20 Uhr in der Schule am Galgenmoor. Neue Mitglieder sind willkommen.

Am Dienstag, 29. April, bietet der Hegering Cloppenburg eine Multiplikatorenschulung zum Thema „Wildhygiene” an. Beginn ist um 19.30 Uhr in den Räumen der Kreisjägerschaft in den Bührener Tannen. Zum Gang durch Feld und Flur, der vom Revier Bethen-Bühren ausgerichtet wird, trifft man sich am 23. Mai. Das Hegeringschießen findet am 27. September, statt. Ihren Jägerball wollen die Weidleute am 7. November feiern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.