• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Golf: Regen und leichtem Gewitter getrotzt

12.07.2016

Molbergen Zum 25. Mal haben die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) und der GC Thülsfelder Talsperre ihr gemeinsames Golfturnier ausgerichtet. Die LzO fördert den Golfsport und den GC Thülsfelde seit der Gründung des Clubs vor 25 Jahren, eine Tradition, die, wie Sprecher Josef Anneken anlässlich der Siegerehrung hervorhob, künftig fortgesetzt werden soll.

40 Zweier-Mannschaften gingen an den Start, um einen sogenannten „Vierer mit Auswahl-Drive“ zu spielen. Eine beliebte und amüsante Wettspielart, die in drei Leistungsklassen gewertet wurde. Für die drei jeweils platzierten Sieger-Teams waren attraktive Sachpreise ausgeschrieben. Außerdem wurden die Sonderwertungen „The longest Drive“ für den längsten Abschlag und „Nearest to the Pin“ für den Abschlag, der am nächsten an der Fahne landete, ausgespielt und mit Preisen belohnt.

Das Turnier startete bei idealem Golfwetter. Nach einer Stunde wurden die 40 Teams vom ersten Regenschauer überrascht, nach einer weiteren Stunde kam ein leichtes Gewitter auf, und schließlich goss es in Strömen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Trotzdem haben die meisten Teams die viereinhalb Stunden durchgehalten. Golfer statten sich üblicherweise mit Schirm und Regenschutz aus, um ihr Turnier auch bei „Sauwetter“ zu Ende spielen zu können. Erst als die Teams das Clubhaus erreicht hatten, kam wieder strahlender Sonnenschein hervor.

Das alles hat den Turnierteilnehmern nicht die Laune verderben können. Die Ergebnisse, Spielklasse A: 1. Dieter Schul/Heiner Hermes, 2. Hannelore und Hans-Jürgen Steenwerth, 3. Andreas Muhle/Günther Nietfeld. Spielklasse B: 1. Klemens Sassen/Johann Rauert, 2. Uwe Reents/Dieter Westermann, 3. Hermann Hinrichs/Heinz Schwarte. Spielklasse C: 1. Derek und Brita Schul, 2. Thomas Hofrogge/Hans Große, 3. Peter Tegeder und Elisabeth Teuber-Tegeder

Nearest to the Pin: Walter Langfermann. Longest Drive: Marlies Seel und Philip Laing.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.