• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Reit- und Fahrverein: Reiter freuen sich über zahlreiche Erfolge in 2014

29.01.2015

Ramsloh Vorsitzender Theo Fugel vom Reit- und Fahrverein Saterland freute sich, im Landgasthof Dockemeyer auf ein zufriedenes Jahr zurückblicken zu können. Sowohl auf sportlicher Ebene als auch aus züchterischer Sicht sei man erfolgreich gewesen.

Nach einem Gedenken für die verstorbenen Mitglieder Paula Block, Franz Herzog, Erich Lucassen und Theodor Crone, berichtete Fugel über die Ereignisse 2014. Er führte den Teilnehmern vor Augen, welch starke Leistungen und Erfolge die Nordkreisregion in den vergangenen Jahren gehabt habe. Aus dem Turnierbereich erinnerte er insbesondere an die Dressurmannschaft. Von züchterischer Seite aus erwähnte er die beiden siebenjährigen Nachwuchspferde „Inliner“ von Iberio/Sao Paulo, gezogen von Aloys Naber oder „Coolio“ von Contendro/Argentinus aus der Zucht des Vorsitzenden. Beide Pferde sind international in der Youngster-Tour in ganz Europa in S-Springen mit Eva Bitter und Guido Klatte jun. siegreich. Coolio nahm unter anderem erfolgreich am Bundeschampionat in Warendorf und bei den Weltmeisterschaften im belgischen Lanaaken teil. Elisabeth Wallschlag stellte mit „Simsalabim“ von Can Danca/Black Boy die Siegerstute bei den Deutschen Reitponys des Pferdestammbuches Weser-Ems auf der Jubiläums-Elitestutenschau in Wüsting. Das Pony wurde für das Bundeschampionat nominiert und gab mit Reiterin Dancia Duen eine gute Leistung ab.

Vereinsmitglied Sven Pfleumer ist Züchter des Springponys „Christoph-Columbus“, das auf der Deutschen Rankingliste Springen bei den Ponys auf Platz sieben steht. Auf der Körung in Redefin wurde ein zweieinhalbjähriger Hengst von Fürst Fugger/Donnerhalle aus der Zucht von Heinz Wulf gekört. Deutschlands teuerstes Auktionsfohlen „Form y Love“ von For Romance/San Amour aus der Zucht von Heinrich Fugel wurde über die Elite-Auktion in Vechta zu einem Spitzenpreis versteigert. Der Oldenburger Siegerhengst 2014 von Millennium/Rubin Royal aus der Zucht von Heinrich Vahle aus Friesoythe wurde ebenfalls zu einem Höchstpreis nach Berlin versteigert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Veranstaltungen 2014 waren unter anderem das Youngster-Turnier, das Herbstevent und der Reiterball. Als goldrichtig erwiesen habe sich die Investition in die neue Lagerhalle, den neuen Richterturm und die Meldestelle. Für die Zukunft, so Fugel, sei die Erweiterung der Sanitäranlagen, des Sozialtraktes sowie eine energetische Sanierung angedacht. Zudem plane der Verein zum 40-jährigen Bestehen 2017 eine Vereinschronik.

Bei den Wahlen wurden Schriftführerin Tanja Claaßen, Kassenwartin Bettina Altrogge, Reitwartin Susanne Bartjen sowie vom Festausschuss Brigitte Meyer, Silvia Hermes und Kerstin Buschardt wiedergewählt. Für Karin Henken (Festausschuss) wurde Klara Deddens gewählt.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.