• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Reiterverein lädt zum Herbstausritt

24.09.2019

Der Reiterverein St. Hubertus Garrel lädt ganz herzlich ein zum traditionellen Herbstausritt am Samstag, 5. Oktober. Das Stelldichein beginnt um 13.30 Uhr auf der Reitanlage des Reitervereins St. Hubertus Garrel an der Garreler Straße 7 in Garrel-Falkenberg. Die Reiter und Kutschfahrer begeben sich auf eine rund 15 Kilometer lange Strecke über Wald- und Feldwege mit zwei Stopps. Es sei eine schöne Strecke für Reiter und Kutschfahrer ausgesteckt worden mit einigen fairen Hindernissen für die Springreiter, kündigt der Vorstand des Vereins an. Geritten beziehungsweise gefahren wird in drei Feldern: 1. Feld: Springreiter und Nichtspringer; 2. Feld: Trab-/Schrittreiter; 3. Feld: Kutschfahrer. Die Zuschauer begleiten die Reiter und Kutschfahrer mit Treckern und Planwagen. Die Teilnehmergebühr inklusive Satteltrunk und Essen beträgt für Erwachsene 15 Euro, Jugendliche bis 16 Jahren zahlen fünf Euro und Reiter zehn Euro. Der Tag klingt bei gemeinsamen Essen und anschließender Party in der Reiterklause aus.Archiv-BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.