• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Leichtathletik: Remmers-Hasetal-Marathon lässt Löningen wachsen

24.06.2016

Löningen Eines steht bereits vor dem ersten Startschuss fest: An diesem Sonnabend wird Löningen bei der 14. Auflage des „Remmers-Hasetal-Marathons“ erneut zum Laufsport-Mekka.

Das Sommerabend-Lauffest lässt die rund 13000 Bürger zählende Kleinstadt zur „Hase-Metropole“ werden. Denn die annähernd erwarteten 3000 Teilnehmer und mehrere Tausend Zuschauer lassen die Einwohnerzahl mal eben locker für 24 Stunden um rund 40 Prozent steigen.

Wert legen die Organisatoren darauf, dass das Event seinen Volkslauf-Charakter bewahrt. Startgelder werden in der Regel nicht gezahlt. Dennoch gehen Jahr für Jahr Top-Athleten aus dem In- und Ausland auf die Jagd nach Bestzeiten und Streckenrekorden. Denn der flache Rundkurs ist extrem schnell.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Vorjahr rannte die Äthiopierin Indiya Sani in der Zeit von 2:39,31 Stunden einen Hammer-Streckenrekord. Bei den Männern siegte überraschend Elias Sansar (LG Detmold – 2:33,21 Stunden). Derweil heißt es für viele der Hobby-Läufer auf den längeren Strecken einfach nur „Ankommen“ und sich im traditionell rappelvollen Zieleinlauf in der City feiern zu lassen. Kurz vor dem Ziel treiben die Rennmoderatoren Bernd-Willi Deiters aus Herzlake und Andreas Menz (Essen/Ruhr) die Athleten an, nochmals an Vollgas zu geben.

Ob er gut zwei Wochen vor seinem EM-Einsatz im Halbmarathon in Amsterdam Vollgas geben wird, bleibt abzuwarten. Der zur deutschen Spitze zählende gebürtige Garreler Jens Nerkamp (PSV GW Kassel) dürfte über 10 Kilometer die Zuschauer auf jeden Fall begeistern. Den Streckenrekord des Kenianers Paul Kipkorir aus dem Jahr 2011 (30:38 Minuten) sollte der DM-Siebte über 5000 Meter allemal unterbieten können.

Stark besetzt sind in Löningen seit Jahren die Schülerläufe über 1800 Meter, die ab 15.30 Uhr den Auftakt machen. Bei den Schülern hofft Löningens Lokalmatador Marvin Pohl auf eine Titelverteidigung. Darauf muss derweil die Kneheimerin Franzi Lüken (SV Molbergen) aus privaten Gründen verzichten.

Hoch im Kurs steht bei den Läufern, die nicht über die volle Distanz gehen möchten, der Staffelmarathon. 2015 gingen 128 Quartetts an den Start. Und auch an die Athleten, die kurz vor dem Startschuss noch um Beistand von oben bitten möchten, hat der Veranstalter gedacht. Um 14.30 Uhr findet in der Nähe der St. Vitus Kirche ein Freiluft-Gottesdienst statt. Der Startschuss für den Marathon und die Halbdistanz fällt um 17 Uhr. Ab 22 Uhr wird auf dem Marktplatz die große Marathon-Sause mit heißer Livemusik gestartet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.