• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Neuwahlen in Thüringen   im April 2021 – MP-Wahl im März
+++ Eilmeldung +++

Entscheidung In Erfurt
Neuwahlen in Thüringen im April 2021 – MP-Wahl im März

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Roth fordert mehr Offensivdrang

05.08.2011

LASTRUP Während die Konkurrenz in der Fußball-Kreisliga sich auf dem Transfermarkt umtriebig gezeigt hat, hielten die Verantwortlichen des FC Lastrup die Füße still. Zwar hatte Trainer Jörg Roth den einen oder anderen Kandidaten im Visier, doch am Ende konnte man sich nicht einigen. „Die Preistreiberei machen wir nicht mit. Ich bin immer wieder überrascht, mit welchen Forderungen man am Verhandlungstisch konfrontiert wird“, sagt Roth.

Doch das Thema ist abgehakt. Der ehemalige Spieler des 1.FC Saarbrücken blickt nach vorne. Nach einer Zittersaison strebt er mit seiner Elf eine Platzierung im gesicherten Mittelfeld an. Er ist davon überzeugt, dass die Mannschaft das Potenzial dafür hat. „Ich habe viele talentierte Spieler. Wenn die ihre Leistung abrufen, werden wir mit dem Abstiegskampf nichts zu tun haben“, sagt Roth, dessen Team einen Altersdurchschnitt von 21 Jahren hat.

Doch um im Mittelfeld zu landen, müssten seine Spieler galliger vor dem Tor agieren. In der Rückrunde fehlte die Torgefahr. „Ich weiß auch nicht, was da los war. Wir haben zahlreiche Hochkaräter versiebt“, ärgert sich Coach Roth.

Für Abhilfe könnte Maik Grünloh sorgen. Der Youngster schnupperte bereits in der letzten Saison Kreisliga-Luft. Dabei erzielte er fünf Tore. „Maik hat gute Ansätze. Das stimmt mich optimistisch“, sagt Lastrups Trainer.

Mehr Offensivdrang erhofft sich Roth nicht nur von seinen Stürmern, sondern auch von den Außenverteidigern Christopher Lohmann und Hannes Többen. „Die müssen sich öfter in die Angriffe einschalten, damit wir Druck aufbauen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.