• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Roth legt Libero in Mottenkiste

06.08.2010

LASTRUP Beim Fußball-Kreisligisten FC Lastrup hat sich vor dem Start in die Saison 2010/2011 einiges geändert. So steht mit Jörg Roth ein neuer Trainer auf der Kommandobrücke. Roth löste das Duo Christian Wende/Tom Bremersmann ab. Als Co-Trainer steht ihm Ralf Pasch zur Seite.

Zudem kann er nicht mehr auf die Dienste von Jan Zumdohme und Tom Bremersmann zurückgreifen. Zumdohme zog es zu BW Papenburg, und Pokalheld Bremersmann wechselte zum Ligakonkurrenten Essen.

Die Abgänge kompensiert Roth, der als Profi sechs Zweitliga-Spiele für den 1.FC Saarbrücken bestritt, mit jungen Akteuren. Gleich vier Spieler kommen vom VfL Löningen. Andreas Schute, Henning Schmitz, Thomas Rolfes und Fabian Kramer fanden im Stadion am Unnerweg eine neue Heimat. Beim BV Cloppenburg wurde er ebenfalls fündig. Jens Schäperklaus, Artur Richter (beide A-Jugend) und Hannes Többen (zuletzt BVC II) folgten dem Ruf ihres ehemaligen Trainers. Auch im Emsland fahndete Roth erfolgreich nach Verstärkungen. Florian Stern (SV Surwold) verstärkt den amtierenden Kreispokalsieger.

Den eigenen Nachwuchs ließ er ebenfalls nicht links liegen. Thomas Lübke, Jan Ludmann, Christopher Lohmann und Niels Willen sorgen für eine Kaderstärke von 20 Mann. Roth ist zufrieden. „Die Jungs sind charakterlich einwandfrei und haben in der Vorbereitung einen starken Eindruck hinterlassen“, sagt er.

Mit Roth weht ein anderer Wind in der Lastruper Taktikkiste. Er hat den Libero eingemottet und die Viererkette eingeführt. Er hat keine Bedenken, dass das neue System die Spieler überfordern wird. „Viele Spieler haben bereits unter mir in der Viererkette gespielt. Sie sind also mit den Abläufen bestens vertraut.“

Eine besondere Rolle kommt auf Fabian Kramer zu. Er soll das defensive Mittelfeld beackern. „Er ist laufstark, ballsicher und hat einen guten Blick für den Nebenmann“, sagt Roth.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.