• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TISCHTENNIS: Routinierte Stapelfelder behalten in Bösel die Nerven

16.10.2007

KREIS CLOPPENBURG Die Tischtennisspieler der DJK Stapelfeld haben am Wochenende mit ihrer Routine geglänzt. Sie siegten beim Kreisliga-Rivalen DJK Bösel mit 9:6.

Männer, Kreisliga: SV Gehlenberg - SV Höltinghausen II 9:4. Erst beim 7:0 für Gehlenberg besannen sich die Gäste auf ihr Können. Bernhard Warnke und Günther Hellmers holten für Gehlenberg zwei Punkte.

DJK Bösel II - DJK Stapelfeld 6:9. Da blieb dem Aufsteiger nur ein ungläubiges Staunen: Routine und Nervenstärke zeichneten das Team des SV Stapelfeld aus. In Bösel gewannen die Stapelfelder viermal den Entscheidungssatz in der Verlängerung mit 12:10. Matchwinner waren Friedrich Klüsener und Franz Wienken mit je zwei Einzelsiegen. Für Bösel war Markus Lüken zweimal erfolgreich.

1. Kreisklasse: STV Barßel II - SV Höltinghausen III 8:8. Ohne Ernst Weyland reichte es für Barßel II nur zu einem Remis gegen spielstarke Höltinghauser. Hermann Röttgers und Johannes Kühlich brachten ihre Einzel sicher nach Hause. Bei den Gästen blieb Helmut Mählmann ungeschlagen. In einem dramatischen Schlussdoppel retteten Röttgers/Morthorst gegen Rieger/Bartels dem STV das Unentschieden.

2. Kreisklasse: SV Höltinghausen IV - TTC Staatsforsten II 4:7. Staatsforstens Reserve musste mächtig kämpfen, um die Oberhand zu behalten. Bester Mann war Heiko Kommol.

DJK Bösel III - VfL Löningen III 0:7.

Post SV Cloppenburg II - SV Hansa Friesoythe II 7:0. Die Postler haben zu alter Stärke zurückgefunden. Friesoythe gewann nur drei Sätze.

SF Sevelten II - VfL Löningen III 3:7. Nach dem 0:2 konterten die Gäste. Michael Lampe, Bernd Eilers und Timo Lübbers waren zweimal erfolgreich.

TTC Staatsforsten II - SF Sevelten II 7:5. Staatsforsten behielt dank der besseren Doppelausbeute (3:1) knapp die Oberhand. Überragender Gästespieler war Dietmar Meyer. Beim Gastgeber blieb Frank Niemann im Doppel und Einzel ungeschlagen.

3. Kreisklasse: Viktoria Elisabethfehn II - TTV Garrel-Beverbruch V 2:7. Das Doppel Meik und Diana Röbber sowie Tobias Brauer holten die Elisabethfehner Ehrenpunkte. Oliver Heyer und Oliver Ernst holten für Garrel doppelte Punkte.

Viktoria Elisabethfehn - TTV Garrel-Beverbruch III 6:6. Mit einem Remis verteidigte Elisabethfehn die Tabellenführung. Andre Stoyke blieb im Doppel und Einzel ungeschlagen. Bei den Gästen glänzte Walter Gerken mit zwei Einzelsiegen.

Jungen, Kreisliga: SV Gehlenberg - SV Höltinghausen II 4:7. Dank der Überlegenheit im unteren Paarkreuz holte Höltinghausen beide Punkte. Niroshan Gajendra und Jannik Zurhake gewannen beide Einzel. Bei den Gastgebern behielt Lars Hinrichs zweimal die Oberhand.

SV Peheim – SV Hansa Friesoythe 5:7. Nach den ausgeglichenen Doppeln sorgten Jonas Böhmann und Bastian Bley für den knappen Friesoyther Sieg. Peheims Lutz Tabeling blieb ohne Niederlage.

SV Peheim – VfL Löningen 5:7. Peheim agierte unglücklich. Steffen und Niklas Zahn waren die Garanten des Löninger Sieges.

Mädchen: STV Barßel (wS) - TTV Garrel-Beverbruch (wS) 7:2. Nach einem Doppelsieg durch Niemann/Rolfes und Laura Niemanns Einzelerfolg hatten die Gäste ihr Pulver verschossen. Für Barßel punkteten Sinah Schulte und Isabell Dettmers doppelt.

SV Peheim - SV Höltinghausen 3:7. Das Höltinghauser Trio Michaela Richter, Nicole Richter, Marie-Lucie Naundorf blieb ohne Niederlage.

SV Peheim - SV Höltinghausen II (wS) 5:7. Sabrina Tellmann und Marie Lübbehusen waren die Garanten des Höltinghauser Sieges.

Schüler, Kreisliga: TTV Cloppenburg - STV Sedelsberg 7:2. Mit dem Sieg gegen Sedelsberg übernahm der Cloppenburger Nachwuchs die Tabellenführung. Matchwinner war Hoangh Anh Bui.

BW Ramsloh - SV Molbergen 3:7. Zwei Doppelsiege brachten die Gäste auf die Siegerstraße. Heiner Niemann und Thomas Dell gewannen beide Einzel. Bei den Saterländern gewannen Albert Kromm, Martin Saßen und Kevin Boekhoff je ein Einzel.

SV Molbergen –TTV Cloppenburg 5:7. Die besseren Doppel sowie ein überragender Hoang Anh Bui bescherten Cloppenburg einen hauchdünnen Sieg.

Schüler, Kreisklasse: TTC Staatsforsten - VfL Löningen II 1:7. Nach dem Staatsforster Doppelsieg von Tönnies/Gebel nahmen die Löninger das Heft in die Hand. Nicolas Westhagemann, Manuel Grüßing, Lukas Möller und Marvin Lübke schaukelten die Partie sicher nach Hause.

STV Barßel II - SV Hansa Friesoythe 7:1. Trotz guter Ansätze war Hansa chancenlos. Beste Friesoyther waren Tobias Ernst und Timio Zobel.

Kreispokal, Kreisliga: BW Ramsloh II – Hansa Friesoythe 5:2, TTV Garrel-Beverbruch 2 a – DJK Bösel 1a  5:3.

Kreisklasse (Herren):

Barßel III - Molbergen III 2:5, SV Peheim II - Post SV CLP II 5:3, (Schüler): SV Molbergen – STV Barßel 1:5.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.