• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Wettbewerbe: Rudolf Behrens Vereinsmeister

11.11.2014

Garrel Schießmarathon bei den Schützen der St.-Johannes-Schützengilde Garrel: Die Bruderschaft hatte ihre Mitglieder am Sonntag zu vier Wettbewerben eingeladen. Geschossen wurde um den Luftpistolen-Pokal, um dem Otten-Pokal, um die Luftpistolen-Vereinsmeisterschaft und den August-Nordenbrock-Pokal. Die Schießmeister Carsten Looschen, Anton Rolfes und Bernd Westerkamp freuten sich über die gute Beteiligung. Gemeinsam mit Brudermeister Gerd Göken konnten sie nach spannenden Wettkämpfen die Siegerehrung vornehmen.

Den Luftpistolen-Pokal holte sich die Kompanie Peterswald mit 806,5 Ringen. Bester Einzelschütze war Bernd Hochartz. Auf Platz zwei kam mit 790,0 Ringen die Kompanie Hinterm Forde/Kammersand. Hier war Rudolf Behrens der beste Einzelschütze. Die Kompanie Tweel/Tannenkamp erzielte mit 780,4 Ringen den dritten Platz, bester Einzelschütze war Andreas Looschen.

Mit 78,3 Ringen wurde Detlev Göken Vereinsmeister in der Jugendklasse. Die weiteren Ränge belegten Patrick Tabeling (75,9) und Dieter Göken (73,1). In der Schützenklasse wurde Rudolf Behrens mit 92,6 Ringen Vereinsmeister vor Christian Vaske (91,0) und Andreas Looschen (87,9). Bernd Hochartz wurde mit 90,4 Ringen Vereinsmeister in der Altersklasse. Auf den zweiten Platz kam Reinhard Lange (90,0) vor Wilfried Tebben (87,7).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Josef-Otten-Pokal holte mit 984,6 Ringen die Kompanie Hinterm Forde/Kammersand. Die weiteren Plätze belegten die Kompanien Peterswald mit 983,5 Ringen und Kaifort (976,3). Beste Einzelschützen waren hier Anika Nienaber, Andreas Göken und Christine Göken. Den Pokal überreichte Heiko Otten, Sohn des verstorbenen Generalfeldmarschalls Josef Otten.

Erstmals wurde um den August-Nordenbrock-Pokal geschossen. Hier hatte man sich einen besonderen Modus ausgedacht: Es schossen die Damen gegen die Herren. Sieger wurden die Herren mit 464,3 Ringen, bester Einzelschütze war Stefan Kuhlmann. Die Damen kamen auf 421,1 Ringe, beste Einzelschützin war Anika Nienaber. Der Präsident der Garreler Gilde, August Nordenbrock, überreichte Schützenkönig Heiko Kemper den Pokal.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.