• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Leichtathletik: Rund und Block sorgen für Landesmeistertitel

21.09.2016

Löningen /Lingen /Oldenburg /Garrel /Oslo An zahlreichen Orten waren die Leichtathleten des VfL Löningen aktiv. Anika Rund und Henrieke Block boten zum Saisonabschluss starke Leistungen in den Stoß- und Wurfdisziplinen.

In Lingen fanden die Landesmeisterschaften in der DJMM (Deutsche-Jugend-Mannschaftsmeisterschaft) statt. In dem Team der StG Löningen-Ankum-Werlte nahmen vom VfL Löningen Anika Rund und Henrieke Block teil. Sie absolvierten die Wurf- und Stoßdisziplinen. Erschwerend war für beide Athletinnen, dass sie sich beim Kugelstoßen (vier statt drei Kilogramm) und im Speerwerfen (600 Gramm statt 500 Gramm) auf die höheren Wettkampfgewichte der Altersklasse U-20 umstellen mussten.

Rund erreichte im Kugelstoßen 8,74 m, im Speerwerfen 31,09 m und im Diskuswerfen 30,30 m. Für Block standen im Kugelstoßen 7,90 m, im Speerwerfen 30,08 m und im Diskuswerfen 20,40 m zu Buche. Damit trugen sie sehr dazu bei, dass die Startgemeinschaft in der Gruppe II mit 8461 Punkten überraschend den Vorjahressieger TSV Wehdel (8277 Punkte) besiegte und Landesmeister wurde. Die Revanche glückte, denn im Vorjahr war die Rangfolge noch umgekehrt. Platz drei ging an Gastgeber VfL Lingen (8173 Punkte).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum Saisonende erhöhten die VfL-Leichtathleten nochmals die Schlagzahl. Sie nutzten das DSC-Sportfest in Oldenburg als Test vor dem geplanten Saisonabschluss beim „Sportfest der 1000 Zwerge“ an diesem Sonntag in Hamburg. Sophie Scheidt (W-10) scheint bestens gerüstet zu sein. Im 50-m-Sprint siegte sie in 8,01 Sekunden, stellte eine persönliche Bestzeit auf und peilte eine 7er-Zeit an. Auch im Weitsprung (3,79 m) war sie nicht zu schlagen. Im Ballwurf (24,00 m) wurde sie Zweite. Einen starken Auftritt bot auch Marieke Pelster (W-11), die im 50-m-Sprint in 7,97 Sekunden siegte, im Weitsprung (4,07 m) Zweite wurde und sich mit 33,00 Metern im Ballwurf um 4,50 Meter steigerte und Rang zwei belegte.

Jost Eilers (M-14) als Zweiter mit 13,60 Sekunden und Berkay Buga (M-14) mit 13,99 Sekunden unterstrichen ihre Sprintfähigkeit, die Jost im Weitsprung auf 4,83 m und Berkay auf 4,51 m zum Doppelerfolg trug. Jost gab seine Premiere über die 300-m-Distanz und wurde in 45,19 Sekunden Dritter. Kai Krüßel (M-13) siegte mit 1,39 m im Hochsprung und lief über 800 Meter in 2:50,09 Minuten eine persönliche Bestzeit.

Sonja Schnieders (W-13) übersprang die Höhe von 1,30 m und wurde Dritte. Über 800 m gab es einen Doppelerfolg der Hinrichs-Zwillinge. Carolin siegte mit 2:51,65 Minuten vor Sophie (2:55,57). Jasmin Engelmann (W-12) übersprang als Zweite 1,20 m und siegte im Speerwurf deutlich mit 26,90 m.

Beim Garreler Freimarktslauf – die NWZ berichtete – startete über zehn Kilometer bei den Frauen Hildegard Alde (W-65), die nach 56:54 Minuten in ihrer Altersklasse siegte. Rembert Richard (M-50) kam nach 45:02 Minuten auf Rang zwölf, während VfL-Trainer Armin Beyer bei seinem „Wettkampf-Comeback“ mit 45:51 Minuten 14. wurde.

Wochenlang haben Theo Holtkamp und Uwe Peters (VfL Löningen) eifrig trainiert und sich gut auf den Oslo-Marathon vorbereitet. Beide stellten Bestzeiten auf. Bis zur 25-Kilometer-Marke liefen sie gemeinsam, ehe Peters im Tempo etwas nachließ, während Holtkamp das Tempo kontinuierlich halten konnte. Nach 2:57,37 Stunden erreichte Holtmann (M-40) als Neunter seiner Altersklasse das Ziel, Peters (M-45) wurde Zehnter in 2:58:13 Stunden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.