• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Kreisliga Ii: SC Sternbusch verkürzt Rückstand auf rettendes Ufer

02.05.2016

Cloppenburg Mit einem 3:0-Heimerfolg am Sonnabend gegen den FC Lastrup haben sich die Kreisliga-Fußballer des SC Sternbusch im Kampf um den Klassenerhalt zurückgemeldet. Ihr Rückstand auf das rettende Ufer beträgt nur noch drei Zähler.

SC Sternbusch - FC Lastrup 3:0 (1:0). Die erste Halbzeit plätscherte vor sich hin. Die Teams konnten kaum gefährliche Offensivaktionen initiieren. Der SCS hatte zwei Chancen. Eine davon nutzte David Jahdadic zum 1:0 (41.). Mit Beginn der zweiten Halbzeit versuchte der FCL Druck aufzubauen. Doch durch zwei Kontertore von Jahdadic (75., 77.) hatte Sternbusch den Deckel draufgemacht.

Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Jahdadic (41., 75., 77.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sr.: Werner Jelken (Harkebrügge).

Sr.-A.: Dziallas, Neugebauer.

BV Essen II - SV Petersdorf 0:3 (0:2). In der 19. Minute hatte Mathias Bastek die Petersdorfer in Führung gebracht. In der 32. Minute wurde Essens Tobias Risto gefoult. Risto berappelte sich wieder und revanchierte sich mit einem Kopfstoß. Der Petersdorfer Spieler Karsten Behrens schlug jedoch zurück. Die Auseinandersetzung hatte Folgen: Risto und Behrens kassierten wegen einer Tätlichkeit die rote Karte.

180 Sekunden später vergab Markus Breiler die Chance zum Ausgleich, als er einen Foulelfmeter über das Tor schoss. Mit dem 2:0 durch Alexander Bock war der Drops gelutscht (43.). Der SV Petersdorf dominierte anschließend die zweite Halbzeit. Lohn der Bemühungen war ein dritter Treffer durch Bock (68.).

Tore: 0:1 Bastek (19.), 0:2, 0:3 Bock (43., 68.).

Sr.: Ingo Eickelmann (Elisabethfehn).

Sr.-A.: Schmidt, Kösters. Waldemar Kowalczyk (derzeit SV Peheim) wird nach NWZ-Informationen ab Sommer als Spielertrainer beim SV Petersdorf anheuern. 

SV Cappeln - VfL Löningen 1:1 (0:1). Die erste Halbzeit ging klar an die Gäste. Der VfL war feldüberlegen. Goalgetter Lars Reinert brachte sein Team in Front (35.). Allerdings ließen die Löninger weitere Chancen aus. In der zweiten Halbzeit machten die Cappelner mehr Druck. Der VfL Löningen lauerte auf Konter. Nach dem 1:1 durch Stefan Baitler (56.) wollten die immer stärker werdenden Cappelner mehr. Aber ein Siegtreffer sprang für sie nicht mehr heraus.

Tore: 0:1 Reinert (35.), 1:1 Baitler (56.).

Sr.: Sebastian Möller (Ermke).

Sr.-A.: Schumacher, Müller.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.