• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SC Winkum siegt mit 5:2 beim BV Bühren

26.04.2008

BüHREN Konter entscheiden Kreisklassen-Spiel: Die Fußballer des SC Winkum haben dank ihrer schnellen Gegenstöße am Donnerstagabend mit 5:2 (1:1) beim BV Bühren gewonnen.

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, in der Kevin Willen die Gäste in Führung gebracht (23.) und Alexander Lukassen (30.) für die nicht in Bestbesetzung angetretenen Gastgeber ausgeglichen hatte, kam es für Bühren knüppeldick. Zuerst vergab Christoph Nemann die Chance zur Bührener Führung (57.), anschließend entschied Winkum das Spiel durch drei erfolgreiche Konter innerhalb von fünf Minuten: Markus Brümmer (61.), Kevin Willen (64.) und Sven Woltermann (66.) brachten den SC mit 4:1 in Führung. Da brachte auch Max Wedemeyers (73.) Anschlusstreffer nicht mehr viel, zumal Woltermann den alten Abstand wieder herstellte (89.).

Tore: 0:1 Willen (23.), 1:1 Lukassen (30.), 1:2 Brümmer (61.), 1:3 Willen (64.), 1:4 Woltermann (66.), 2:4 Wedemeyer (73.), 2:5 Woltermann (89.).

Sr.: Biermann (Essen).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.