• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Brieftauben: Schlaggemeinschaft Romfeld neuer Vereinsmeister

04.01.2012

EMSTEK Zahlreiche Pokale, Plaketten und Urkunden gab es bei der Siegerehrung des Brieftaubenzüchtervereins „Emsteker Bote“. Die Tauben der Züchter hatten während der vergangenen Saison insgesamt 18 Flüge von Auflassstellen in Nordrhein Westfalen sowie in Belgien und Frankreich absolviert und ihren Besitzern schnelle Zeiten beschert.

Vereinsmeister bei den Erwachsenen wurde die Schlaggemeinschaft Dietmar und Stefan Romfeld, deren Tauben 34 Preise heimflogen. Die Vizemeisterschaft ging mit 33 Preisen an die Schlaggemeinschaft Bernhard und Bernd-Michael Lüske, Reinhold Wedemeyer erreichte mit 32 Preisen Platz drei in der Meisterschaftstabelle.

Die besten weiblichen Tauben hatte Manfred Wineberger (14 Preise), an zweiter Stelle platzierte sich Dieter Kowollik (2). In der Gruppe der jährigen Tauben lag Reinhold Wedemeyer mit 29 Preisen weit vorn. Den zweiten Platz erreichte Michael Wolframm (18) und Manfred Wineberger kam mit 17 Preisen auf Rang drei.

Das beste Männchen der vergangenen Saison hat die Schlaggemeinschaft Bernhard und Bernd-Michael Lüske (10). Das beste jährige Männchen ist im Schlag von Reihold Wedemeyer (10) beheimatet. Manfred Wineberger stellte die erfolgreichste weibliche Taube (5) und auch das beste jährige Weibchen (6).

Die Mittelstreckenmeisterschaft ging an die Schlaggemeinschaft Dietmar und Stefan Romfeld (16) vor Reinhold Wedemeyer (16) und der Schlaggemeinschaft Bernhard und Bernd-Michael Lüske (14). Weitstreckenmeister wurde die Schlaggemeinschaft Dietmar und Stefan Romfeld (15). Reinhold Wedemeyer (13) erreichte den zweiten Platz und die Schlaggemeinschaft Bernhard und Bernd-Michael Lüske (13) belegte Rang drei.

Reinhold Wedemeyer holte sich mit 46 Preisen den „Otto- Seifert-Gedächtnispokal“. Der gleiche Züchter siegte mit 21 Punkten im Liga-Championat vor der Schlaggemeinschaft Bernhard und Bernd-Michael Lüske (14 Punkte) und der Schlaggemeinschaft Dietmar und Stefan Romfeld (13 Punkte). Den Siegerpokal für vorbenannte Tauben holte sich die Schlaggemeinschaft Dietmar und Stefan Romfeld (55 Preise). Den zweiten Platz erreichte die Schlaggemeinschaft Bernhard und Bernd-Michael Lüske (45) und Reinhold Wedemeyer (43) platzierte sich auf Rang drei.

Mit 23 Preisen ging die Jungtiermeisterschaft an Michael Wolframm, Platz zwei erreichte Reinhold Wedemeyer (22), und Bernhard Bol (16) belegte Platz drei. Michael Wolframm (5) stellte das beste Jungtier und holte sich mit 15 Preisen die Jungtier-Vereinsplakette.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.