• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Johannes-Schützen haben sich viel vorgenommen

09.02.2019

Schneiderkrug Eine Beitragserhöhung haben die Mitglieder der St.-Johannes-Schützenbruderschaft Schneiderkrug auf der Generalversammlung beschlossen. Statt bisher 35 zahlen sie künftig 45 Euro im Jahr.

Brudermeisterin Andrea Fernding verwies auf Maßnahmen wie die Erneuerung der Schießanlage, das Instandsetzen der Abflussanlage und die Reparatur des Dachs der Schießhalle, die für die Aufrechterhaltung des Vereins lebensnotwendig seien und eine Beitragsanpassung unumgänglich machten. Ferneding rief die Mitglieder dazu auf, die Aufgaben gemeinsam und mit Freude anzugehen und den ehrenamtlich Tätigen dankend und respektvoll zu begegnen.

Bei den Vorstandswahlen standen turnusmäßig zwei Posten zur Wahl. Der stellvertretende Brudermeister Thorsten Pieper und Kassenwart Manfred Menze wurden im Amt bestätigt. Infolge von Rücktritten wurde außer der Reihe Carl-Heinz Dierkhüse, bisher stellvertretender Hauptschießmeister, zum neuen Hauptschießmeister und Patricia Leemhuis, bisher stellvertretende Schriftführerin, zur neuen Schriftführerin gewählt. Tobias Lohmann ist jetzt zweiter Hauptschießmeister und Gisela Haskamp zweite Schriftführerin.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden Bernhard Wendeln, Josef Stratmann (beide 50 Jahre), Josef Laudenbach, Siegfried Meyer, Otto Siemer und Otto Thie (alle 40 Jahre) geehrt. Ein Höhepunkt in diesem Jahr ist der Bezirksjungschützentag am 18. Mai in Bühren. Der neue König und Nachfolger von Andrea Ferneding wird am 27. Juli ermittelt. Das Schützenfest wird am 3. und 4. August gefeiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.