• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Crosslauf: Schnelle Löninger Leichtathleten siegen in Surwold

18.03.2010

SURWOLD Ausdauer und Teamgeist: Die Nachwuchs-Crossläufer des VfL Löningen haben ihre Klasse auf einem Wettkampf der besonderen Art unter Beweis gestellt. Sie feierten am Wochenende auf einer Veranstaltung der LG Emstal Dörpen in Surwold, bei der Team-Wettbewerbe und Bergsprints zu meistern waren, zwei Siege und diverse weitere gute Platzierungen.

Das Jugend-Mixed-Team des VfL – Jennifer Beyer, Nadine Aselage und Steffen Brümmer – siegte in der emsländischen Gemeinde über 8x900 m. Die Löninger hatten sich mit Sparta Werlte einen spannenden Kampf geliefert. So führte mal Sparta, mal Löningen. Erst VfL-Schlussläufer Steffen Brümmer konnte an dem steilen Zielhang für die Entscheidung sorgen.

Dagegen liefen die Schüler C über 4x650 m einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg heraus. Das Löninger Team – bestehend aus Dustin Pohl, Erik Siemer, Moritz Kalyta und Dennis Lüken – ließ seinen Verfolgern keine Chance. Die zweite Mannschaft – Johann Willen, Christoph Verhage, Etienne Ahlers und Marvin Framme – konnte sich über Platz drei freuen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Team der Schülerinnen A mit Marie-Theres Schrandt, Christine Kleene und Lena Meyer wurde über 3x880 m Zweiter. Auch die jüngsten Löninger Starter – Pia Seemann, Lotta Meyer, Annika Rund und Freya Wynant – sicherten sich Platz zwei. Sie hatten die 4x650-Meter-Strecke bewältigt. Damit nicht genug: Auch die Schüler A – Tobias Hagedorn, Rico Bergmann-Czapla und Andre Burczyc – kamen als Zweite ins Ziel. Josef Hiemann verpasste im 100-m-Bergsprint der männlichen Jugend knapp das Finale.

Bei der anschießenden Siegerehrung konnten die Löninger gleich mehrere Pokale entgegennehmen. Die ungewöhnliche Veranstaltung hat den Läufern aus dem Hasetal gefallen. Sie hoffen auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.