• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Schützen befördert und geehrt

17.01.2017

Sedelsberg Vorsitzender Eugen Plum hat am Samstagabend im Schützenhaus Sedelsberg Hauptmann Josef Stadtsholte zum Major des Schützenvereins sowie Gerd Meyer zum Hauptmann befördert. Mehrere langjährige Vorstandsmitglieder wurden zudem in den Ehrenvorstand berufen: der vorherige Vorsitzende Bernd Knelangen, der langjährige Tambourmajor Hubert Stadtsholte, der langjährige 2. Vorsitzende Michael Thoben, der langjährige Kompanieführer Reinhard Dultmeyer sowie Kompanieführer Ludger Osterwick.

Für langjährige Vorstandsarbeit wurden Markus Laing (fünf Jahre), Harald Dänekas und Andreas Schröder (zehn), Josef Stadtsholte (15) und Dr. Heinrich Norrenbrock (30) geehrt.

Nur mäßig war die Schützenhalle in Sedelsberg bei der Jahreshauptversammlung besetzt. Plum hob die wichtigsten Veranstaltungen hervor. Höhepunkt war das eigene Schützenfest im Juni. Besonders gefreut hat es den Verein, dass die Gemeinde ihren Schützen Hans Meyer für seine Verdienste um das Schützenwesen geehrt hat.

1000 Euro hat der Verein in seine Gewehre investiert. Der Adlerhorst wurde erneuert, die Pflege der Außenanlagen wurden von August Einhaus und sein Team übernommen und für die Königsorden wurde ein Schrank gebaut. Jetzt steht die Sanierung des Luftgewehrschießstandes an.

Schießsportleiter Norbert Neitzel berichtete darüber, dass zahlreiche Kreismeistertitel nach Sedelsberg geholt werden konnten. Erwachsene sowie Jugendliche errangen bei den Pokalschießen zahlreiche Pokale. Mit Sven Ole Andrees und Jessika Huntemann stellt der Verein erstmals wieder zwei Kreismeister im Jugendbereich.

Aus dem Vorstand scheiden auf eigenen Wunsch Kompanieführer Ludger Osterwick sowie die Zugführer Markus Laing und Alfons Thoben aus. Ebenfalls scheidet Fahnenträger Manfred Dellwisch aus. Die Ämter des Kompanieführers und der Zugführer bleiben vorerst vakant. Das Amt des Kompanieführers übernimmt kommissarisch Heinz-Hermann Niehüser. Neue Fahnenträger wurden Sebastian Ernst und Maik Hinrichs. Als Kassenprüfer verstärkt Christian Averbeck die bisherigen Kassenprüfer Wilfried Thoben und Andreas Behne.

Geehrt für 65 Jahre im Verein wurde Alwin Block. Seit 60 Jahren im Verein sind Hermann Schrand, Bernhard Meiners, Johann Flatken und Heinrich Auts, sei 50 Jahren Werner Welz, Wilhelm Tellmann, Heinrich Schütte, Franz Lindemann, Eduard Lindemann, Herbert Hinrichs und Gerd Hempen, seit 40 Jahren Karl Thieken und Norbert Neitzel, seit 25 Jahren Alois Stadtsholte, Uwe Nienaber, Reimund Glende und Werner Buschermöhle.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.