• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Neue Bundesregierung
SPD, Grüne und FDP haben Koalitionsvertrag unterzeichnet – die wichtigsten Vorhaben

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Volleyball: Schwächelnder VfL gastiert bei selbstbewusstem TVC

26.11.2010

KREIS CLOPPENBURG Spitzenspiel in der Landesliga: Die Volleyballerinnen des VfL Löningen gastieren am Sonnabend bei der Reserve des TV Cloppenburg.

Männer, Landesliga: BW Ramsloh - Post SV Leer, BW Ramsloh - TV Jahn Delmenhorst II (Sonnabend, 15 Uhr). Zwei schwere Heimspiele: Leer hat bisher nur gegen die drei Spitzenteams der Liga verloren. Zu diesen zählen auch die Delmenhorster. Die Saterländer dürfen sich also auf einen interessanten – und wohl auch sehr langen – Spieltag einstellen. Doch das dürfte kein Problem sein: Schließlich haben sie in dieser Saison schon mehrere kraftraubende Fünf-Satz-Spiele bestritten. Sollten sie beide Partien gewinnen, könnten sie im Kampf um die Meisterschaft eingreifen.

Die Ramsloher Spiele gegen Bremen-Walle II und gegen Bloherfelde II wurden aus der Wertung herausgenommen und müssen wiederholt werden. In beiden Spielen hatten die Schiedsrichter spielentscheidende Fehler gemacht. Im Spiel gegen Bremen-Walle war eine Mannschaft nicht nur mit einer Roten Karte, sondern auch noch mit einem ungerechtfertigten Punktabzug bestraft worden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im anderen Spiel hatte eine Mannschaft zu viele Spieler ausgewechselt. Dieser Wechsel war vom Schiedsgericht nicht richtig geahndet worden. Die Ramsloher hatten das eine Spiel im Tiebreak gewonnen, das andere im Tiebreak verloren.

TV Bremen-Walle 1875 II - DJK Bösel (Sonnabend, 15 Uhr). Wenn die Böseler in Walle gewinnen wollen, müssen sie die knappe Niederlage gegen die Delmenhorster aus den Köpfen kriegen. Auch die Tatsache, dass der Sieg gegen Ammerland in eine Niederlage umgewertet wurde, darf am Sonnabend keine Rolle mehr spielen. Sind diese Voraussetzungen gegeben, sollte ein klarer Sieg drin sein.

Männer, Bezirksklasse: VfL Löningen - DJK Vechta III, VfL Löningen - Oldenburger TB III (Sonnabend, 15 Uhr). Löningen ist ungeschlagen. In Normalform sollten die Hasestädter beide Spiele gewinnen. Das erste Aufeinandertreffen mit Oldenburgs Dritter gewann der VfL locker mit 3:0. Gegen das junge Team aus Vechta haben die Löninger noch nicht gespielt.

Männer, Kreisliga: BW Lohne - Viktoria Elisabethfehn (Sonnabend, 15 Uhr). Die Elisabethfehner haben einen Sieg gegen Lohne fest eingeplant. Die Gastgeber haben schließlich noch kein Spiel gewonnen.

TuS Bloherfelde III - VfL Löningen II (Sonntag, 10 Uhr). Schwierige Aufgabe für Löningens Reserve: Sollte sie gegen den Oldenburger Stadtteilclub einen Satz gewinnen, wäre das eine Überraschung.

Frauen, Landesliga III, TV Cloppenburg II - TV Jahn Delmenhorst, TV Cloppenburg II - VfL Löningen (Sonnabend, 15 Uhr). Die Cloppenburgerinnen gehen mit viel Selbstbewusstsein ins Spiel. Schließlich haben sie am vergangenen Wochenende Spitzenreiter Oythe II die erste Niederlage beigebracht. Gegen Delmenhorst sollte ein Sieg locker drin sein.

Die Partie gegen Löningen ist Kreisderby und Spitzenspiel zugleich. Cloppenburg ist Zweiter und hat 10:2 Punkte. Zum Vergleich: Spitzenreiter Oythe II führt die Liga mit 12:2 Punkten an. Löningen ist mit 10:4 Punkten Dritter. Allerdings haben sich die Löningerinnen in der vergangenen Woche nicht mit Ruhm bekleckert, waren sie doch bei der 1:3-Niederlage gegen den Tabellensiebten VfL Wildeshausen weit von ihrer Bestform entfernt. Die Cloppenburgerinnen gehen deshalb als Favorit ins Spiel.

Frauen, Bezirksklasse Oldenburg Süd: BW Lohne - BV Neuscharrel (Sonnabend, gegen 17 Uhr). Lohne ist eine junge Mannschaft. Die Neuscharrelerinnen reisen als Außenseiter an.

Kreisliga Oldenburg Süd: SV Cappeln II - BW Lohne II, SV Cappeln II - VfL Oythe V (Sonnabend, 15 Uhr). Spitzenreiter Cappeln II ist auf dem Papier stärker als Lohnes Reserve und Oythes Fünfte – wenn die Cappelnerinnen ihr Leistungsvermögen abrufen. Zumindest die Lohnerinnen dürften den Cappelnerinnen einiges abverlangen.

BV Varrelbusch II - VG Del-Berg-Um III, BV Varrelbusch II - VfL Wildeshausen II (Sonnabend, 15 Uhr). Die Varrelbuscherinnen haben noch kein Spiel gewonnen. Aber gegen die ebenfalls noch sieglose Reserve Wildeshausens könnte ihnen der erste Sieg gelingen.

Kreisklasse Oldenburg Nord: Viktoria Elisabethfehn - TuS Bloherfelde IV, SV Viktoria Elisabethfehn - Wilhelmshavener SSV II (Sonntag, 10 Uhr). Kreisklase Oldenburg Mitte: VfL Löningen III - TV Cloppenburg V, VfL Löningen III - TV Jeddeloh II (Sonntag, 10 Uhr). Kreisklasse Süd: SV Arminia Rechterfeld IV - SW Lindern (Sonntag, gegen 12 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.