• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Oberliga: Schwarzer Freitag trotz Rekordkulisse

29.01.2011

CLOPPENBURG Immerhin, die Kulisse stimmte: Zum ersten Mal in dieser Saison hatten mehr als Tausend Zuschauer den Weg in die Oldenburger Münsterland Arena gefunden – genau genommen 1015. Davon abgesehen gab es für die Fußballer des BV Cloppenburg am Freitagabend wenig Grund zur Freude. Der Oberligist verlor das Derby gegen den SV Meppen mit 2:5 (siehe Bericht auf Seite 30) und auch noch einen seiner Stürmer. Dio Ipsilos war nach einem normalen Zweikampf mit Patrick Schnettberg unglücklich gestürzt und mit Verdacht auf Oberarmbruch ins Krankenhaus gebracht worden.

Was viele Cloppenburger ebenfalls geschmerzt haben dürfte: Die Emsländer hatten nicht nur das Geschehen auf dem Rasen, sondern auch auf den Rängen bestimmt. Nicht nur der volle Gästeblock, sondern auch zahlreiche Emsländer auf der Tribüne hatten dafür gesorgt, dass sich die Cloppenburger wie bei einem Auswärtsspiel vorgekommen sein müssen.

Es wird aber wohl nicht nur daran und an dem schwer bespielbaren Platz gelegen haben, dass die Cloppenburger über weite Strecken des Spiels nervös agierten. Die Meppener wirkten einfach mental stärker.

Ein Trost dürfte für die Cloppenburger auch nicht sein, dass der beste BVC-Spieler das schönste Tor des Tages erzielt hatte. Paul Kosenkow, der viel über die rechte Seite versucht hatte, hatte in der 60. Minute eine Flanke von Leo Baal per Hacke ins Tor der Emsländer befördert. Weniger schöne, dafür mehr Tore wären den Cloppenburgern doch lieber gewesen.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.