• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Schwarzes Wochenende für SV Peheim

20.02.2013

Cloppenburg Der Post SV Cloppenburg hat in der Tischtennis-Bezirksklasse wieder den Relegationsplatz im Blick. Die Herren siegten beim VfL Löningen 9:6.

Tischtennis, Regionalliga Nord Herren, BW Langförden - SV Friedrichsort 9:3. Nach etwas zähem Beginn – 1:2 in den Doppeln – und einer unglücklichen Fünfsatzniederlage von Lars Petersen übernahm der Gastgeber die Regie. Die Gegenwehr der Gäste nahm mit wachsender Spieldauer kontinuierlich ab.

Niedersachsenliga Mädchen, Hannover 96 - SV Höltinghausen 8:0. Trotz vieler knapper Sätze, die häufig erst in der Verlängerung entschieden wurden, blieb Höltinghausen ohne Ehrenpunkt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

MTV Engelbostel-Schulenburg - SV Höltinghausen 8:1. Auch das zweite Topteam der Niedersachsenliga war für Höltinghausen erwartungsgemäß eine Nummer zu groß. Aber es reichte zum Ehrenpunkt durch Teresa Kreinest. Ronja Rieger verlor dagegen knapp im fünf Sätzen.

Damen Bezirksliga Ost, SV Peheim-Grönheim - SV Molbergen III 8:0. Das Duell des SV Peheim gegen den Tabellenletzten war eher ein leichtes Training für die folgenden schweren Aufgaben.

SV Molbergen III - TTSC 09 Delmenhorst II 1:8. Molbergen III war gegen Delmenhorst chancenlos. Karina Siemens holte den Ehrenpunkt.

SV Peheim-Grönheim - SV Gehlenberg-Neuvrees 6:8. Die Nachbarn lieferten sich ein spannendes Spitzenspiel, in dem der Gast mit 6:3 führte. Als aber Karin Eilers sich in fünf langen Sätzen gegen Sonja Willenborg geschlagen geben musste, wurde es für Gehlenberg, das auch noch Titelchancen hat, wieder eng. Doch die Gäste hatten in Christiane Berssen noch ein Ass im Ärmel. Mit ihrem dritten Tagessieg bezwang sie Meike Wanke relativ klar in vier Sätzen. Melanie Meyer machte gegen Veronica Abeln die Sensation perfekt.

SV Peheim-Grönheim - SV Molbergen II 6:8. Die Niederlage gegen Gehlenberg erhöhte den Druck des Tabellenführers vor dem Topspiel. Beim 4:1 für Peheim leitete Claudia Fasold mit einem 14:12 im fünften Satz gegen Veronica Abeln die Wende ein. Sechs Einzelsiege brachten Molbergen auf die Siegerstraße. Nachdem Meike Wanke und Monika Einhaus noch einmal verkürzten, besiegelte die junge Klara Bruns das rabenschwarze Wochenende des SV Peheim. Die Molberger Reserve führt jetzt die Tabelle an.

Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta, SV Harkebrügge - SV Peheim-Grönheim III 8:2. SV Harkebrügge - SV Peheim-Grönheim II 8:4. Mit zwei klaren Siegen gegen Peheim wahrten Helga Wernke, Kathrin Neumann, Nicole Gohra und Daniela Schweres ihre Chance auf den Vizemeistertitel.

TV Dinklage - DJK Bösel 8:0. Der Gast aus Bösel hatte beim übermächtigen Tabellenführer keine Chance.

Herren Bezirksoberliga Süd, SpVg Oldendorf II - BV Essen 5:9. Mit dem zweiten Sieg in Folge machte Essen einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Mit zwei Doppelsiegen und den Punkten im oberen Paarkreuz durch Manfred Garwels und Martin Hackmann legte der Gast früh die Grundlage zum Sieg. Matthias Garwels und Lutz Kurkowka verteidigten mit großem Engagement die Führung. Im zweiten Durchgang leisteten neben dem überragenden Manfred Garwels auch Uli van Deest und Ludger Engelmann ihren Beitrag zum wichtigen Sieg.

Bezirksliga Ost, TTV Cloppenburg - TV Hude IV 9:7. Der TTV Cloppenburg vermied ein Abgleiten auf die direkten Abstiegsplätze. Matchwinner waren Christoph Tapke-Jost und Daniel Wilke mit je zwei Einzelpunkten und zwei Doppelsiegen. Mit 12:10 siegte der TTV im fünften Satz des Schlussdoppels.

TTV Cloppenburg - TV Hude III 5:9. Mit drei Ersatzspielern angetreten erreichten die Cloppenburger gegen Hude III ein erstaunlich gutes Ergebnis. Willi Weikum präsentierte sich in Topform.

Falke Steinfeld - SV Molbergen 3:9. Der SV Molbergen landete beim Tabellenletzten einen lockeren Pflichtsieg. Bester Einzelspieler war der junge Jan Eckholt.

1. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta, STV Barßel - TV Dinklage II 9:4. Barßel bleibt dran. Auch ohne Maic Strohschnieder ließ der STV nichts anbrennen. Nils Werner, Alexander Lücking und Heinz-Hermann Lütjes holten doppelt Punkte.

VfL Löningen - Post SV Cloppenburg 6:9. Der PSV Cloppenburg nutzte seine letzte Chance und verkürzte den Abstand zum Relegationsplatz auf drei Punkte. Drei klare Doppelsiege zu Beginn bildeten die Basis. Rolf Wulfers, Bernard Tegeler, Christian Möller und Christian Kramer bauten die Führung weiter aus. Im zweiten Durchgang reichten die Punkte von Rolf Wulfers und Peter Lenz zum knappen Sieg. Der VfL Löningen hängt damit auf dem Relegationsplatz fest.

2. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta, TTV Cloppenburg II - SF Sevelten 6:9. Sevelten wahrte seine Chancen auf den Klassenerhalt, während den Nachbarn aus Cloppenburg nur noch ein Wunder retten würde. Bis zum 4:3 hielt der TTV gut mit, ehe die Gäste durch Ersatzmann Georg Honkomp zum Gegenangriff bliesen. Neben Honkomp blieben auch Andreas Skupski, Werner Meyer und Odo Mählmann ohne Niederlage.

SV Molbergen II - SF Sevelten 9:2. Bei den spielstarken Molbergern musste sich Sevelten mit zwei mageren Punkten durch Andreas Skupski und Paul Engelmann zufrieden geben. Markus Koopmeiners holte für Molbergen doppelt Punkte.

DJK Bösel - BV Essen II 5:9. Essen nahm auf dem Weg zur angestrebten Meisterschaft eine wichtige Hürde. Die Gäste waren vor allem im mittleren und unteren Paarkreuz deutlich überlegen.

GW Mühlen II - SV Gehlenberg-Neuvrees 2:9. Schlusslicht Mühlen konnte den Gehlenbergern nicht das Wasser reichen. Frank Berssen war zweimal erfolgreich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.