• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Bewohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 22 Minuten.

Feuer In Bakum-Lohe
Bewohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Schwere Aufgaben für Golfclub

08.11.2014

Resthausen Die Damen-Mannschaft des Golfclubs Thülsfelder Talsperre muss sich nach ihrem Aufstieg in die Regionalliga schweren Aufgaben stellen: Sie spielt im Jahr 2015 in der Regionalliga West 1 gegen die starken Teams aus Paderborn, Gütersloh, Dortmund und Rheine/Mesum. Insgesamt gibt es acht Regionalligen, aus denen jeweils der Gruppenerste in die 2. Bundesliga auf- und die zwei schwächsten Teams in die Oberliga absteigen. Für die Golferinnen von der Talsperre geht es erst einmal um den Klassenerhalt.

Mit Kapitänin Angela Thomas (Handicap 4,8), Celina-Eileen Krieb (6,0), Marlies Seel (7,2) Margret Dumstorf (10,1), Maria Lange (10,4) und Christiane Zschech (11,2) verfügt der GC über eine starke Stamm-Mannschaft. Mit Sabine Wegener (12,8), Erika Friese-Kinzer (13,3), Monika Fischer (13,9), Angela Stadtsholte (14,9) und Gemma Kim (15,0) stehen weitere leistungsstarke Spielerinnen zur Verfügung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.