• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

LEICHTATHLETIK: Sechs Kreisrekorde purzeln bei Dauerregen

27.08.2005

[SPITZMARKE][SPITZMARKE]EMSTEK /GARREL EMSTEK/GARREL/SR - Ein halbes Dutzend Kreisrekorde sowie ein neuer Vereinsrekord sind am Donnerstagabend beim offenen Leichtathletik-Sportfest des BV Garrel aufgestellt worden. Dieses war bei nasskaltem Wetter auf der Anlage des SV Emstek über die Bühne gegangen.

Im 800-Meter-Lauf der Schülerinnen siegte Nadine Otten mit neuer Vereinsrekordzeit von 2:48,7 min vor der ein Jahr jüngeren Sarah Tangemann (2:51,1). Die bisherige Bestmarke (2:49,76) hatte Dorien Tholen erst vor einer Woche aufgestellt. Beim 1000-Meter-Lauf erreichte der 14-jährige Chris Magiera nach 3:52,1 das Ziel. Eine Woche nach seinem DM-Start lief Andreas Kuhlen ebenfalls eine tolle Zeit (2:31,4).

Im Meilenlauf (1,609,34 Kilometer) sorgte Ludger Wiese für einen Glanzpunkt. Er verbesserte mit 5:40,3 min den bislang von Peter Schnelle (5:46,8) gehaltenen Kreisrekord in den Altersklasse M 50. Im Übrigen ist auch in der Altersklassen M 40 und 50 noch keiner schneller gewesen. Ebenfalls beachtliche Zeiten liefen Frank Dicke (5:26,4), Matthias Schäfer (6:16,3), Günther Tebben (6:21,1) und Günter Tewes (6:27,9).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Derweil erreichte Alma Kuhlen bei ihrem ersten Kugelstoß-Wettbewerb eine beachtenswerte Weite. Mit 6,73 Metern ist sie nicht nur Kreisrekordhalterin in ihrer Altersklasse W 60, sondern auch bei den W 55 und W 50.

Der sportliche Leiter der Garreler Leichtathletik-Abteilung, Volker Hermann, zeigte sich mit den gezeigten Leistungen mehr als zufrieden. Für die guten Zeiten zeichnete auch Georg Kuhlen verantwortlich, der „als Hase“ bei jedem Wettkampf für das richtige Tempo gesorgt hatte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.