• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fc Sedelsberg: Besondere Ehrung für einen FCler durch und durch

29.01.2019

Sedelsberg Der Sportverein FC Sedelsberg hat am Samstagabend seinen Sportlerball mit mehr als 220 Gästen und Sportlern im voll besetzten Canisiushaus in Sedelsberg gefeiert. Dabei hieß Vorsitzender Karsten Brinkmann auch die noch amtierende Sportlerin des Jahres, Simone Meyer, Rats- und Kreistagsabgeordnete, die stellvertretende Bürgermeister Marianne Fugel, Saterlands ehemaligen Bürgermeister Hubert Frye sowie Abordnungen der benachbarten Sportvereine und Ortsvereine willkommen. Für gute Stimmung auf dem Ball sorgte DJ Mario.

Einen ersten Höhepunkt gab es bereits unmittelbar nach der Begrüßung, als Brinkmann eine junge Mannschaft für ihre Leistungen auszeichnete. „Es ist eine Mannschaft, die wirklich Herausragendes geleistet hat. Es ist unsere E-Jugend der Saison 2017/18“, sagte er. Sie sei Meister 2018 bei zehn Spielen mit zehn Siegen und 93:14 Toren geworden und in der Hallenrunde in den vergangenen drei Jahren jeweils unter die besten 16 von 90 Mannschaften gekommen. Zudem habe das Team bei mehreren Sportwochen die Titel eingeheimst. Seit vier Jahren wird das Team von Matthias Willms und Michael Brand trainiert. Noch viel wichtiger als alle Titel und Pokale seien der enorme Zusammenhalt, Ehrgeiz und Spaß, den diese Mannschaft bewiesen habe.

Die Jugendabteilung des FCS bedankte sich beim Platzabkreider Peter Schaletzki für seinen Einsatz. Bei der großen Tombola gewann den ersten Preis, einen Reisegutschein über 600 Euro, Saskia Brinkmann, den zweiten Preis, ein Fahrrad, Jens Thien.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Um kurz vor Mitternacht wurde dann der Sportler des Jahres 2019 gekürt. Bei der Auswahl wird die sportliche Seite mit einem Drittel, die Kameradschaft und die Mitarbeit im Verein auch jeweils mit einem Drittel bewertet. „Der diesjährige Kandidat ist FCler durch und durch, hat alle Jugendmannschaften durchlaufen und spielte nach der Jugend direkt im Erwachsenenbereich“, sagte Brinkmann. Dort sei er in fast allen Mannschaften aktiv gewesen oder sei es heute noch. Auch Vorstandsarbeit sei ihm nicht fremd gewesen. Seine Qualitäten könne nicht nur die Damenmannschaft, sondern auch die A-Jugend, die zweite Männermannschaft und aktuell auch die Erste bestätigen.

So rief Brinkmann Vereinsbetreuer und Fußballobmann Markus Schaletzki als Sportler des Jahres aus. Er sowie sein Vize Andre Thien und die 3. Vorsitzende Sonja Focken überreichten Schaletzki die begehrte Trophäe. Nach einem Ehrentanz feierten die Sedelsberger ihren Sportler des Jahres noch lange.

Zuvor hatte der Vereinschef noch Sonja Focken und Dieter Thoben für 25-jährige Treue mit der Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.