• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

DRK Sedelsberg hat Großes vor

07.03.2018

Sedelsberg Eine äußerst positive Bilanz für das vergangene Jahr hat Bereitschaftsleiterin Kathrin Steenken von der DRK-Bereitschaft Sedelsberg jüngst auf der Jahreshauptversammlung gezogen.

Sie berichtete im voll besetzten DRK-Heim in Sedelsberg, dass die Bereitschaft in 2017 2750 Dienst- und Einsatzstunden und 34 gefahrenen Sanitätsdienste in der Gemeinde als auch im Landkreis und darüber hinaus geleistet hat. Beim Riesenflohmarkt in Elisabethfehn, beim Frühtanz in Tange, bei der Sportwoche in Sedelsberg und weiteren Events im Saterland und darüber hinaus übernahm man Sanitätsdienste. Bei acht Blutspende-Terminen betreuten die Helfer 600 Blutspender (40 Erstspender). In den Altkleidercontainern wurden 28,44 Tonnen Altkleider gesammelt und verladen. Acht Mitglieder nahmen an der Helferausbildung teil. „Die ehrenamtlichen Helfer im Deutschen Roten Kreuz leisten eine ganz hervorragende und wichtige Arbeit“, bedankte sich die stellvertretende Bürgermeisterin Marianne Fugel.

Zusammen 112 Jahre alt

In diesem Jahr stehen für die DRK-Bereitschaft Sedelsberg der begonnene Umbau und die Sanierung des DRK-Hauses ganz oben auf der Agenda. Während der Schulungsraum bereits komplett saniert ist und die ersten Tore in der Halle erneuert werden konnten, folgen nun die Erneuerung der Heizung, der Ausbau der Glasfronten und der Einbau von Sandwichplatten. Die Wasserwacht wird in der Halle eine eigene Trocknungshalle für ihre Gerätschaften und Kleidung bekommen. Insgesamt werden die Kosten auf gut 80 000 Euro geschätzt.

Das Osterfeuer wird am Ostersonntag, 1. April, auf dem Grundstück neben dem Bereitschaftsgebäude abgebrannt. Eine große Herausforderung ist die Ausrichtung des Erste-Hilfe Kreiswettbewerbs am 2. Juni in Sedelsberg. 2018 feiert die DRK-Bereitschaft Sedelsberg zusammengenommen ihr 112-jähriges Bestehen. Die DRK-Bereitschaft besteht 56 Jahre, die Wasserwacht 45 Jahre, das Jugendrotkreuz elf Jahre. Das wird am 8. September mit einer Blaulicht-Party und am 9. September mit einem „Tag der offenen Tür“ groß gefeiert. Dabei möchte man die umgebaute/sanierte Bereitschaftshalle vorstellen.

Für die DRK-Wasserwacht Sedelsberg berichtete der stellvertretende Leiter Matthias Hanneken, dass die Schwimm- und Tauchausbildung 2017 ein großer Schwerpunkt war. Beim Riesenflohmarkt in Elisabethfehn übernahm die Wasserwacht die Sicherung auf dem Elisabethfehnkanal. Auch an der Suche nach vermissten Personen an Land und zu Wasser war man beteiligt. Insgesamt leistete die DRK-Wasserwacht 2017 365 Stunden.

Manuela Olthoff berichtete über die erfolgreiche Arbeit in der Jugendrotkreuz-Gruppe. 2017 wurden 879 Stunden geleistet. Regelmäßig treffen sich zehn Jugendrotkreuzler im DRK-Heim in Sedelsberg und lernen Erste Hilfe etc. Eine Halloween-Party wurde gefeiert und auch am Weihnachtsmarkt in Sedelsberg nahm der Nachwuchs teil. Interessierte Jungen und Mädchen sind zu den Gruppenstunden stets willkommen, die am ersten und dritten Montag im Monat stattfinden.

Jahrzehntelanger Einsatz

Über eine zufriedenstellende Kassenlage berichtete Schatzmeister Mathias Laing. 15 neue Schutzhelme wurden beschafft. Zu neuen Kassenprüfern wurden Reinhold Fortwengel und Heiner Memering bestellt.

Kreisbereitschaftsleiterin Sandra Mühring ehrte Hubert Lindemann für sein 25-jähriges Wirken in der DRK-Bereitschaft Sedelsberg, Manuela Olthoff für zehn Jahre sowie Annette und Matthias Laing für je fünf Jahre. Nachgeholt wird die Auszeichnung für die abwesenden Sarah Brinkmann und Thomas Meyer (je zehn Jahre), Hendrik Knelangen (20 Jahre) und Theo Schmidt (45 Jahre).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.