• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Kicker zeigen tolle Leistungen

02.08.2017

Sedelsberg Ein Höhepunkt im Rahmen der Sportwoche in Sedelsberg ist am Samstagnachmittag das Spiel der Sportler des Jahres unter der Betreuung von Frank Schumacher gegen die „Alte Herren“ des FCS gewesen. Von den 46 Sportlern des Jahres, die es bisher beim FCS gegeben hat, waren 20 Aktive aufgelaufen. Zwar zeigte sich die „Alte Herren“ überlegen. Dennoch gelang den Sportlern des Jahres ein tolles 3:3. Die Tore für sie schossen Günter Frerichs, Andreas Hinrichs und Thorsten Meyer. Die Moderation hatten Herbert Hinrichs und Aloys Stadtsholte übernommen. Nach dem gut besuchten Spiel wurde noch gefeiert und in Erinnerungen geschwelgt.

Einen weiteren Höhepunkt gab es dann am Sonntagvormittag: 27 Mannschaften – Familien, Straßengemeinschaften, Vereine und Firmen – hatten sich zur ersten Kubb-Meisterschaft des FCS angemeldet. Zahlreiche Sedelsberger und Interessierte aus den Nachbarorten waren gekommen, um beim „Wikinger Schach“-Turnier zuzusehen. Dabei feuerten sie die Mannschaften lautstark an. Das Finale konnte das Team „Never at Home“ gegen die Betreuer vom Jugendzeltlager Saterland gewinnen. Dritter wurde die „Rentnerband“ vor dem Kegelclub „Hau wech“. Die Erstplatzierten konnten einen Wanderpokal in Empfang nehmen. Eine Wiederholung im kommenden Jahr ist aufgrund der guten Resonanz Pflicht im Programm des FC Sedelsberg.

Bereits am Freitag war der FCS mit drei Jugendturnieren in die Sportwoche gestartet. Bei der C-Jugend trafen die Jugendlichen aus Garrel, Ostrhauderfehn und der SG Neuscharrel/Mehrenkamp mit der Mannschaft des Gastgebers Sedelsberg aufeinander. BV Garrel dominierte die Gruppe und holte sich den Tagessieg vor der Spielgemeinschaft Neuscharrel/Mehrenkamp, die nach einem 2:0-Sieg gegen Sedelsberg den zweiten Platz belegte. Dritter wurde Ostrhauderfehn vor Sedelsberg.

Beim B-Jugendturnier trafen die SG Friesoythe/Sedelsberg II und III und der SV Bösel aufeinander. Turniersieger wurde die SG Friesoythe/Sedelsberg II vor der SG III und dem SV Bösel. Beim A-Jugendturnier spielten der FTC Hollen, BV Garrel und die SG Friesoythe/Sedelsberg II gegeneinander. Hier gewann die SG Friesoythe/Sedelsberg vor dem FTC Hollen und BV Garrel.

Das Freundschaftsspiel der 1. Herren des BV Neuscharrel gegen den FCS gewannen die Gastgeber mit 5:0 Toren. Beim Kleinfeldturnier der II.-Herren-Mannschaften siegte nach einem spannenden Duell der BW Ramsloh mit 3:2 Toren gegen den SV Scharrel. Platz drei belegte der FCS III nach einem Elfmeterschießen gegen SV Harkebrügge mit 6:5 Toren. Sieben Mannschaften hatten teilgenommen.

Das Damen-Kleinfeldturnier mit FC Sedelsberg, GPS Sedelsberg, SV Esterwegen, BV Neuscharrel I und II und SV Scharrel I und II gewann mit 15 Punkten BV Neuscharrel I vor BV Neuscharrel II mit 13 Punkten und SV Esterwegen mit sechs Punkten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.