• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Hier fliegt der Ball im Schwarzlicht über die Platte

29.10.2019

Sedelsberg Erst Anfang dieses Jahres ist das „J-Sportsteam“ des STV Sedelsberg gegründet worden. Am Samstag hatte es zu seiner ersten großen Veranstaltung, einer „Black Light Show“, in die Sporthalle in Sedelsberg eingeladen. STV-Vorsitzender Gerd Dumstorff konnte dazu mehrere Hundert Besucher und natürlich das „J-Sportsteam“ mit Vanessa Focken, Melanie Focken, Pia Hinrichs, Julia Krom, Simon Pahlke und Stefan Laing begrüßen.

„Es ist das erste Jugend-Sportsteam im Nordkreis, das ab und zu mit verschiedenen Aktionen und Events für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Sportarten und dabei insbesondere neue Sport- und Trendsportarten vorstellen möchte“, sagte Dumstorff. Die „Black Light Show“ wurde unterstützt durch die Sportregion des Oldenburger Münsterlandes. Gleichzeitig dient sie dazu, die Sporthalle kennenzulernen. „Wenngleich die Sporthalle vor wenigen Jahren saniert wurde, ist sie immer noch ein wenig zu klein“, merkte der Vorsitzende an.

Und dann startete eine tolle Schwarzlicht-Sportshow. Zehn Karateschüler von Alex Fibich demonstrierten unter anderem, was sie so alles draufhaben. 55 Kinder betreut Fibich derzeit beim STV, weitere Jungen und Mädchen sind bei den Übungsstunden willkommen.

Dann trat die Tischtennisabteilung auf, die sich ebenfalls über weitere Mitspieler freitags ab 17.30 Uhr in der Sporthalle freuen würde. Vanessa Focken und Simon Pahlke begeisterten die Zuschauer. Auch das Spiel gegen einen Tischtennisroboter im Schwarzlicht kam gut an.

Aushängeschild des STV ist aber die Floorballabteilung mit ihren erfolgreichen Mannschaften, die sogar auf Deutschen Meisterschaft spielten. Bei einem Wettkampfspiel ließen sich die Zuschauer von der Schnelligkeit und Taktik der Spieler beeindrucken.

Fitness demonstrierten auch die „Step-Aerobic-Sportler“ unter Leitung von Julia Krom. Den Höhepunkt setzten zum Schluss die Tänzerinnen der Latino Flamingos unter Leitung von Miriam Dikti, bevor es ein offenes Training für die Besucher gab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.