• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Sedelsberger Fußballer geben sich keine Blöße

13.07.2009

HARKEBRüGGE Keine Überraschungen: Beim 1. Kika-Cup im Zuge der Sportwoche des SV Harkebrügge haben sich in den Auftaktbegegnungen die Favoriten durchgesetzt. So besiegte Fußball-Kreisligist FC Sedelsberg das Team des Gastgebers 6:2, während Viktoria Elisabethfehn den SC Kampe/Kamperfehn 3:0 schlug.

SV Harkebrügge - FC Sedelsberg 2:6. Schon in der 6. Minute ging Sedelsberg durch Sascha Raut in Führung. In der Folgezeit erkämpfte sich der HSV zwar einige Möglichkeiten, allerdings fehlte der Zug zum Tor. In der zweiten Halbzeit agierten die Sedelsberger aufmerksamer. Jewgeni Buss (53., 59.) baute die Führung mit einem Doppelschlag aus, ehe Carsten Menninga in der 62. Minute das 1:3 schoss.

Harkebrügge gab nun Gas. Doch Sedelsberg antwortete eiskalt: Peter Vohlken vollendete in der 75. Minute einen Konter mit dem 4:1. Nur drei Minuten später keimte auf Harkebrügger Seite nochmals Hoffnung auf: Alexander Metzger verkürzte auf 2:4. Aber die Gäste ließen sich nicht beirren: Christoph Niemöller (88.) und Jewgeni Buss (90.) erhöhten noch auf 6:2 für Sedelsberg.

Viktoria Scheps - VfL Edewecht 3:0. Kreisligist Scheps und Kreisklassist Edewecht lieferten sich ein umkämpftes Match. Die Teams wollten sich im Derby keine Blöße gebe. Gleichwohl war Scheps überlegen und gewann verdient. Die Tore für Scheps schossen Dennis Sander (22., 73.) und der Ex-Altenoyther Murat Darilmaz (62.).

Viktoria Elisabethfehn - SC Kampe/Kamperfehn 3:0. Klare Sache für Elisabethfehn: Jan Kaltinski (2) und Barek Coskun schossen einen hochverdienten Erfolg heraus. Zwar mühte sich der SC redlich, doch sobald die Viktoria das Spiel schnell machte und die Elisabethfehner Stürmer ins Dribbling gingen, bekam der SC Probleme.

TuS Vorwärts Augustfehn - SV Gotano 3:3. Augustfehn ging dank zweier Treffer Konstantin Firs’ in Führung, Gotano glich durch Jan Gersdorf und Renke Jansen aus. Augustfehns erneute Führung erzielte Sebastian Treu. Doch Gotano schlug zurück. Renke Jansen erzielte den Treffer zum 3:3-Endstand.

• An diesem Montag geht es weiter mit den Partien SV Harkebrügge gegen FC Viktoria Scheps (18.45 Uhr) und FC Sedelsberg gegen VfL Edewecht (20.30 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.