• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Seriensieger kämpfen um Punkte

30.04.2010

CLOPPENBURG Derbyzeit in der Fußball-Bezirksliga: An diesem Freitag (19 Uhr) empfängt der Tabellenvierte SV Emstek den Siebten SV Peheim. Die Gastgeber strotzen vor Selbstbewusstsein. Am Mittwochabend gewannen sie gegen den TV Dinklage mit 1:0. In der Rückrunde haben sie noch kein Spiel verloren.

„Emstek ist die Mannschaft der Stunde“, sagt Peheims Trainer Dirk Loyko. „Wir haben aber selbst sechs Spiele hintereinander nicht verloren. Darauf können wir stolz sein.“

Das Hinspiel verlor Peheim auf eigenem Platz mit 0:1 – eine Niederlage, die Loyko noch nicht ganz verdaut hat. „Das war eine unglückliche Niederlage. Der Stachel sitzt noch tief. Doch wenn wir in Emstek verlieren sollten, wird für uns keine Welt zusammenbrechen“, sagt Loyko, der auf einen großen Kader setzen kann. Lediglich hinter den Einsätzen von Jan Einhaus, Andreas Cordes und Steffen Lübbers steht noch ein Fragezeichen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Trotz der bemerkenswerten Serie von elf Spielen ohne Niederlage sieht Emsteks Trainer Detlef Moss seine Mannschaft nicht in der Favoritenrolle. „Wir haben zuletzt sehr viele Spiele bestritten. Insbesondere die Begegnung gegen Dinklage war kräftezehrend und intensiv, daher wird Peheim Vorteile haben“, sagt Emsteks Trainer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.