• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennisturnier: Seriensieger Marc Werner setzt sich wieder durch

24.01.2012

HARKEBRüGGE An den 16. Harkebrügger Tischtennis-Mini-Meisterschaften beteiligten sich fünf Mädchen und 20 Jungen. Der Kampf mit dem kleinen Ball um die Titel machte den jungen Spielern und auch den Zuschauern großen Spaß. In der Altersklasse AK 99/00 sicherte sich der Seriengewinner der letzten Jahre, Marc Werner, bei seiner letzten Teilnahme vor Florian Gehrels, Tobias Dorenbusch und Tobias Steinkamp ungeschlagen den Siegerpokal. Marc Werner ist damit der erfolgreichste Teilnehmer der Harkebrügger Mini-Meisterschaften. Er hat Pokale aus allen Altersklassen in seiner Vitrine stehen.

In der AK 01/02 konnte sich Murat Haupt bei seiner ersten Teilnahme gegen Marvin Rademacher und Arne Börg durchsetzen. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl bei den Mädchen spielten alle fünf Teilnehmer in der AK 01/02. Dabei hatte Vorjahressiegerin Carolin Meyer die Nase vorn. In vier spannenden Spielen setzte sie sich gegen Sarah Müller durch und verwies Jana Börg, Hannah Pacholke und Eva-Maria Oltmanns auf die nachfolgenden Plätze.

Bei den jüngsten Teilnehmern in der in der AK 2003 und jünger konnte sich Mathis Meyer in einem spannenden Finale gegen Hendrik Oltmanns durchsetzen und damit den Pokal mit nach Hause nehmen. Die weiteren Plätze gingen an Dariusz Fabisiak und Marlon Runden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für die Sieger gab es Pokale, gestiftet von einer örtlichen Bank. Alle Teilnehmer erhielten zudem Urkunden sowie Trostpreise.

Die genannten Jungen und Mädchen haben sich für den Kreisentscheid qualifiziert, der am 4. März 2012 in Ramsloh ausgetragen wird. Ein Informationsbrief geht in den nächsten Tagen an die Kinder und Eltern. Die Anmeldungen zum Kreisentscheid nimmt Daniela Schweres (Telefon  04491/7849086) noch bis Freitag, 24. Februar 2012 entgegen.

Wer Tischtennis spielen möchte kann freitags um 18 Uhr in die Harkebrügger Halle kommen. Neue Spieler werden stets gesucht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.